hrcak mascot   Srce   HID

Slovo : časopis Staroslavenskoga instituta u Zagrebu, No.56-57 Ožujak 2008.

Izvorni znanstveni članak

Der Dekalogkommentar aus der Somme le Roi in zwei kroatisch-glagolitischen fragmenten

Johannes Reinhart

Puni tekst: hrvatski, pdf (1 MB) str. 477-496 preuzimanja: 295* citiraj
APA
Reinhart, J. (2008). Tumačenje Deset zapovijedi iz djela Somme le Roi u dvama hrvatskoglagoljskim fragmentima. Slovo : časopis Staroslavenskoga instituta u Zagrebu, (56-57), 477-496. Preuzeto s http://hrcak.srce.hr/22378

Sažetak
Die altkroatische Literatur in glagolitischer Schrift kennt einen Traktat über die sieben Todsünden, der eine Übersetzung des dritten Kapitels des Werks Somme le Roi des französischen Dominikaners Laurent d’Orléans († nach 1302) aus den letzten Jahren des 13. Jahrhunderts ist. Die kroatische Übersetzung des Textes, der seit 1892 kritisch ediert vorliegt, beruht auf einer italienischen Version, die jedoch noch nicht gefunden werden konnte. Neben dem dritten Kapitel über die sieben Todsünden besteht in einer der zwei Handschriften, dem Ivančićev zbornik (14./15. Jh.) auch der Beginn des vierten Kapitels über die Tugenden, die Lehre vom guten Sterben. In unserem Artikel edieren und analysieren wir den fragmentarisch erhaltenen Kommentar zu den zehn Geboten (erstes Kapitel der Somme le Roi) aus zwei kroatisch-glagolitischen Fragmenten des Archivs der kroatischen Akademie der Wissenschaften und Künste in Zagreb (Fragm. glag. 28 und Fragm. glag. 36). Die zwei Fragmente sind überdies früher Teile einer einzigen Handschrift gewesen. Es scheint nicht unmöglich zu sein, dass die ursprüngliche kroatische Übersetzung die gesamte Somme le Roi enthielt.

Ključne riječi
kroatisch-glagolitische Fragmente; Dekalogkommentar; Somme le Roi; Übersetzungen aus dem Italienischen ins Kroatisch-Kirchenslavische

Hrčak ID: 22378

URI
http://hrcak.srce.hr/22378

[hrvatski] [francuski]

Posjeta: 595 *