hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak
https://doi.org/10.5559/di.20.2.01

Der Zusammenhang zwischen politischer Korrumpiertheit und öffentlichen Investitionen – Der Fall Kroatien

Marijana BAĐUN   ORCID icon orcid.org/0000-0001-9645-1540 ; Institut za javne financije, Zagreb

Puni tekst: hrvatski, pdf (648 KB) str. 295-316 preuzimanja: 1.294* citiraj
APA 6th Edition
BAĐUN, M. (2011). ODNOS POLITIČKE KORUPCIJE I JAVNIH INVESTICIJA – SLUČAJ HRVATSKE. Društvena istraživanja, 20 (2 (112)), 295-316. https://doi.org/10.5559/di.20.2.01
MLA 8th Edition
BAĐUN, Marijana. "ODNOS POLITIČKE KORUPCIJE I JAVNIH INVESTICIJA – SLUČAJ HRVATSKE." Društvena istraživanja, vol. 20, br. 2 (112), 2011, str. 295-316. https://doi.org/10.5559/di.20.2.01. Citirano 08.12.2019.
Chicago 17th Edition
BAĐUN, Marijana. "ODNOS POLITIČKE KORUPCIJE I JAVNIH INVESTICIJA – SLUČAJ HRVATSKE." Društvena istraživanja 20, br. 2 (112) (2011): 295-316. https://doi.org/10.5559/di.20.2.01
Harvard
BAĐUN, M. (2011). 'ODNOS POLITIČKE KORUPCIJE I JAVNIH INVESTICIJA – SLUČAJ HRVATSKE', Društvena istraživanja, 20(2 (112)), str. 295-316. https://doi.org/10.5559/di.20.2.01
Vancouver
BAĐUN M. ODNOS POLITIČKE KORUPCIJE I JAVNIH INVESTICIJA – SLUČAJ HRVATSKE. Društvena istraživanja [Internet]. 2011 [pristupljeno 08.12.2019.];20(2 (112)):295-316. https://doi.org/10.5559/di.20.2.01
IEEE
M. BAĐUN, "ODNOS POLITIČKE KORUPCIJE I JAVNIH INVESTICIJA – SLUČAJ HRVATSKE", Društvena istraživanja, vol.20, br. 2 (112), str. 295-316, 2011. [Online]. https://doi.org/10.5559/di.20.2.01

Sažetak
Mit dieser Arbeit sollen, unter besonderer Berücksichtigung
Kroatiens, die möglichen Auswirkungen politischer
Korrumpiertheit auf öffentliche Einrichtungen aufgezeigt
werden. Die Verfasserin untersucht zunächst die Verbindung
zwischen öffentlichen Investitionen und Korruption in den
EU-Staaten. Dann geht sie auf den Fall Kroatien ein und
untersucht die Qualität der öffentlichen Infrastruktur, die
Höhe der öffentlichen Ausgaben, Irregularitäten bei der
Vergabe öffentlicher Aufträge, das Eingreifen staatlicher
Instanzen im Bereich des Bauwesens sowie die Auswirkungen
politischer Korrumpiertheit auf öffentliche Kapitalprojekte.
Die gewonnenen Einsichten zeigen, dass in Staaten mit
einem hohen Anteil öffentlicher Investitionen auch mehr
(politische) Korrumpiertheit vorliegt. Trotz des hohen Anteils
öffentlicher Ausgaben am BNE befindet sich die Infrastruktur
in Kroatien in einem schlechten Zustand. Im Hinblick auf
Höhe und Struktur hiesiger öffentlicher Investitionen und die
unzureichenden Kontrollmechanismen bieten sich im Bereich
öffentlicher Kapitalprojekte reichlich Gelegenheiten für
Korruption, die allem Anschein nach auch genutzt werden.
Statt völlig neue Projekte in Angriff zu nehmen, sollten die
Machtträger sich verstärkt der Instandhaltung und
Verbesserung der bestehenden Infrastruktur widmen, denn
die Beträge, die in Kroatien im übertragenen Sinne wie auch
geradezu wörtlich aus dem Fenster geworfen werden,
bewegen sich im Milliardenbereich. Würden sich die
Behörden auf die Bekämpfung politischer Korruption
fokussieren, hätte dies einen wesentlichen Einfluss auf die
Rationalisierung staatlicher Ausgaben und das wirtschaftliche
Wachstum des Landes.

Ključne riječi
Korruption; öffentliche Investitionen; Infrastruktur; Kroatien

Hrčak ID: 69558

URI
https://hrcak.srce.hr/69558

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 2.725 *