hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

Die Bedeutung von Senia im Laufe der Antike

MIROSLAV GLAVIČIĆ

Puni tekst: hrvatski, pdf (2 MB) str. 41-57 preuzimanja: 1.182* citiraj
APA 6th Edition
GLAVIČIĆ, M. (1994). ZNAČENJE SENIJE TIJEKOM ANTIKE. Senjski zbornik, 21 (1), 41-57. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/72774
MLA 8th Edition
GLAVIČIĆ, MIROSLAV. "ZNAČENJE SENIJE TIJEKOM ANTIKE." Senjski zbornik, vol. 21, br. 1, 1994, str. 41-57. https://hrcak.srce.hr/72774. Citirano 25.10.2020.
Chicago 17th Edition
GLAVIČIĆ, MIROSLAV. "ZNAČENJE SENIJE TIJEKOM ANTIKE." Senjski zbornik 21, br. 1 (1994): 41-57. https://hrcak.srce.hr/72774
Harvard
GLAVIČIĆ, M. (1994). 'ZNAČENJE SENIJE TIJEKOM ANTIKE', Senjski zbornik, 21(1), str. 41-57. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/72774 (Datum pristupa: 25.10.2020.)
Vancouver
GLAVIČIĆ M. ZNAČENJE SENIJE TIJEKOM ANTIKE. Senjski zbornik [Internet]. 1994 [pristupljeno 25.10.2020.];21(1):41-57. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/72774
IEEE
M. GLAVIČIĆ, "ZNAČENJE SENIJE TIJEKOM ANTIKE", Senjski zbornik, vol.21, br. 1, str. 41-57, 1994. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/72774. [Citirano: 25.10.2020.]

Sažetak
Der Autor versucht die Bedeutung von Senia im Rahmen der gesellschaftlichen politischen, militärischen, wirtschaftlichen und anderen Änderungen im Laufe der Antike zu beschreiben. Wegen ihrer außerordentlich günstigen geographischen Lage wurde die eisenzeitliche Ansiedlung (die urgeschichtliche Senia) zum Mittelpunkt einer großen territorialen Gemeinschaft. Die urgeschichtliche Senia war der wichtigste Hafen und Marktflecken, von dem der kiirzeste Weg aus diesem teil der ostadriatischen Ktiste zum Inneren des Landes ftihrte. Die Verkehrs- und Handelsgriinde verursachten allmählige Infiltration der italischen Handler und Unternehmer in Senia. Die einheimischen Einwohner waren zu den Ansiedlerer sehr wollwohlend, vvegen des großen Nutzens, das die herrschende Schichte aus dem Handel gezogen hat. Durch römische Eroberungen des nordvvestlichen Teils von Illvrik im Laufe des 2. und 1. Jahrhunderts vor Chr. gevvann Senia an Bedeutung, und besonders wichtig war sie als ein Stutzpunkt der Römer in often Gefechten mit den Japoden. Senia diente nämlich als der Ausgang ftir die Heeresziige gegen die kriegerischen illyrischen Stammen im Inneren des Landes, besonders gegen die nähesten übervelebitischen Japoden. Es ist dadurch verständlich, daß der Ausgang des Heereszuges von Oktavian im Jahre 35. vor Chr. gerade Senia war. Die Pazifikation des Inneren des Landes beeinflußte die Stärkung des Handels und Verkehrs. Auf dem Handel und Verkehr fußte die Vorteilhaftigkeit der Einwohner von Senia zur Zeit als sie - mit ihrer organisierten Verwaltung, mit öffentlichen und Glaubensobjekten und mit alien anderen karakteristischen Attributen - sich zu einer römischen Stadt im wahrsten Sinne des Wortes entwickelt hat. Die große Handelsbedeutung von Senia zeugt offenbar die Angabe liber die kaiserliche Zollkanzelei in der zweiten Hälfte des 2. Jahrhunderts nach Chr. (publicum portorii Illyrici). Die Bedeutung von Senia ist mit der Entwicklung der gesellschaftlichen und politischen Umstände auf diesem Gebiet gebunden. Deshalb hatte die durch ofte Gefechte mit den Barbaren an den Grenzen des Kaisertums verursachte Unsicherheit direkte Reperkussion an die oben erwähnte Bedeutung. Der Handel sank, und Senia ging allmählich und unabwendbar zugrunde. Ihre Bedeutung wurde eingeengt. In unruhigen Zeiten der spiiten Antike und der großen Völkersiedlung hat eine kriegerische Gruppe die Stadt geplundert und in Flammen gesetzt, und so beendete die antike Senia.

Ključne riječi
Senia; Antike

Hrčak ID: 72774

URI
https://hrcak.srce.hr/72774

[hrvatski]

Posjeta: 1.595 *