hrcak mascot   Srce   HID

Review article

[Neuere konzeptionen uber die Zahnkaries]

Zdenko Njemirovskij ; Zavod za bolesti zuba Stomatološkog fakulteta, Zagreb
D. Blažić ; Zavod za bolesti zuba Stomatološkog fakulteta, Zagreb

Fulltext: croatian, pdf (426 KB) pages 173-184 downloads: 426* cite
APA 6th Edition
Njemirovskij, Z. & Blažić, D. (1970). Novije koncepcije zubnog karijesa. Acta stomatologica Croatica, 5 (4), 173-184. Retrieved from https://hrcak.srce.hr/120036
MLA 8th Edition
Njemirovskij, Zdenko and D. Blažić. "Novije koncepcije zubnog karijesa." Acta stomatologica Croatica, vol. 5, no. 4, 1970, pp. 173-184. https://hrcak.srce.hr/120036. Accessed 20 Oct. 2020.
Chicago 17th Edition
Njemirovskij, Zdenko and D. Blažić. "Novije koncepcije zubnog karijesa." Acta stomatologica Croatica 5, no. 4 (1970): 173-184. https://hrcak.srce.hr/120036
Harvard
Njemirovskij, Z., and Blažić, D. (1970). 'Novije koncepcije zubnog karijesa', Acta stomatologica Croatica, 5(4), pp. 173-184. Available at: https://hrcak.srce.hr/120036 (Accessed 20 October 2020)
Vancouver
Njemirovskij Z, Blažić D. Novije koncepcije zubnog karijesa. Acta stomatologica Croatica [Internet]. 1970 [cited 2020 October 20];5(4):173-184. Available from: https://hrcak.srce.hr/120036
IEEE
Z. Njemirovskij and D. Blažić, "Novije koncepcije zubnog karijesa", Acta stomatologica Croatica, vol.5, no. 4, pp. 173-184, 1970. [Online]. Available: https://hrcak.srce.hr/120036. [Accessed: 20 October 2020]

Abstracts
Trotz der allgemein bekannten Tatsache dass 9 8% der zivilisierten Menschheit von Zahnkaries befallen ist, ist das Wesen der Erkrankung nicht genau bekannt. Eingangs werden einige Theorien, bzw. Hypothesen uber die Entstehung der Zahnkaries vorgebracht, und kritisch beleuchtet. Die Faktoren die am Kariesgeschehen teilnehmen, die physikalischen und chemischen Eigenschaften der Zahnhartsubstanzen, Mikroorganismen der Mundhohle und die Ernahrungsgevvonheiten, werden beschrieben. Im Entwicklungsstadium hat der Zahn der Vorzug im Metabolismus. Nur extrem er Kalzium- und Phosphor-Mangel wirkt sich an den Zahnhartsubstanzen aus. Die Ablagerung von Fluorsalzen in die Oberflachenschicht des Schmelzes erhoht die Resistenz auf Karies, besonders nachdem die Schmelzschichte schon gebildet ist und vor dem Zahndurchbruch. Ohne Bakterien gibt es keine Karies. Im Gegensatz zur bisherigen Meinung sind daran saureerzeugende Streptococcen beteiligt. Laktobazillen spielen nur eine untergeordnete Rolle. Fur die Saureentstehung mussen Kohlehydrate anwesend sein, welche kariogen wirken wenn sie zwischen den Mahlzeiten und in klebrigem Zustand eingenommen werden. Die Karies entsteht unter der dentobakteriellen Schicht und an Retentionsstellen. Die Autoren schliessen daraus, dass an plaquefreien Flachen keine Karies entsteht, daher die Mundpflege ein sehr wichtiger Faktor im Kampf gegen die Karies ist, besonders beim zivilisierten Menschen dessen Speisen keine starke Kautatigkeit erfordern.

Hrčak ID: 120036

URI
https://hrcak.srce.hr/120036

[croatian] [english]

Visits: 643 *