hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

Baranya in Lichte archäologischer Zeugnisse der Bijelo Brdo-Kultur Ein Beitrag zur Analyse des Frühmittelalterlichen Gräberfeldes Majs-Udvar

ŽELJKO TOMIČIĆ

Puni tekst nije dostupan.

Sažetak
Nach kurzer Übersicht über einigen archäologischen, auf Bijelo-Brdo-Kultur hinweisenden Fundorte im kroatischen Teil der Baranya vesucht der Autor in der Folge, den gesamten archäologischen Bestand des größten frühmittelalterlichen Skelettgrabfelds im Karpaten-Becken in Majs-Udvar möglichst gründlich zu bewerten. Eine Analyse des beweglichen Inventars deutete auf das Bestehen von drei Belegungsphasen hin, in denen sich die materielle Kultur der Bevölkerung widerspiegelt, die etwa in der Zeit zwischen 950 und 1100 hier begraben wurde. Neben der eponymen Fundort Bijelo Brdo II und einigen größeren mittelalterlichen Grabfeldern im Zwischenstromland der Drau, Donau und Save sowie, im benachbarten Transdanubien, stellt das Majs-Udvar-Grabfeld einen zuverlässigen Stützpunkt für die Gestaltung einer absoluten Chronologie der Bijelo-Brdo-Kultur.

Hrčak ID: 1005

URI
https://hrcak.srce.hr/1005

[hrvatski]

Posjeta: 362 *