hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

Ein typisches Opfer häuslicher Gewalt in Kroatien – ein soziodemografisches Profil

Maja Mamula ; Centar za seksualna prava, Zagreb, Hrvatska
Ivana Dijanić Plašć ; Dom za djecu i odrasle žrtve obiteljskog nasilja „Duga-Zagreb“, Zagreb

Puni tekst: hrvatski, pdf (210 KB) str. 111-127 preuzimanja: 960* citiraj
APA 6th Edition
Mamula, M. i Dijanić Plašć, I. (2014). TIPIČNA ŽRTVA OBITELJSKOG NASILJA U RH – SOCIODEMOGRAFSKI PROFIL. Život i škola, LX (32), 111-127. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/131220
MLA 8th Edition
Mamula, Maja i Ivana Dijanić Plašć. "TIPIČNA ŽRTVA OBITELJSKOG NASILJA U RH – SOCIODEMOGRAFSKI PROFIL." Život i škola, vol. LX, br. 32, 2014, str. 111-127. https://hrcak.srce.hr/131220. Citirano 30.11.2020.
Chicago 17th Edition
Mamula, Maja i Ivana Dijanić Plašć. "TIPIČNA ŽRTVA OBITELJSKOG NASILJA U RH – SOCIODEMOGRAFSKI PROFIL." Život i škola LX, br. 32 (2014): 111-127. https://hrcak.srce.hr/131220
Harvard
Mamula, M., i Dijanić Plašć, I. (2014). 'TIPIČNA ŽRTVA OBITELJSKOG NASILJA U RH – SOCIODEMOGRAFSKI PROFIL', Život i škola, LX(32), str. 111-127. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/131220 (Datum pristupa: 30.11.2020.)
Vancouver
Mamula M, Dijanić Plašć I. TIPIČNA ŽRTVA OBITELJSKOG NASILJA U RH – SOCIODEMOGRAFSKI PROFIL. Život i škola [Internet]. 2014 [pristupljeno 30.11.2020.];LX(32):111-127. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/131220
IEEE
M. Mamula i I. Dijanić Plašć, "TIPIČNA ŽRTVA OBITELJSKOG NASILJA U RH – SOCIODEMOGRAFSKI PROFIL", Život i škola, vol.LX, br. 32, str. 111-127, 2014. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/131220. [Citirano: 30.11.2020.]

Sažetak
In den letzten fünfzehn Jahren ist häusliche Gewalt zu einem relevanten sozialen Problem in Kroatien geworden, was zu einer Reihe bedeutender Veränderungen in der Gesellschaft geführt hat: zur Änderung der Gesetzgebung, zur Sicherung von Unterkünften und Beratungsstellen für Betroffene, zu neuen Forschungsprojekten und Medienkampagnen, zur Entwicklung von Präventionsprogrammen für Kinder und Jugendliche sowie zur Aufklärung der Öffentlichkeit. Leider gibt es immer noch viele Fragen und Probleme, die bewältigt werden müssen, bevor den Opern angemessene Hilfe und Unterstützung gewährt und häusliche Gewalt auf effiziente Weise bekämpft werden kann.
Forschungsergebnisse verweisen darauf, dass es einen positiven Zusammenhang zwischen gewalttätigem Verhalten bei Erwachsenen und dem Aufwachsen in einer gewalttätigen Familie bzw. Kindesmissbrauch gibt. Aktuelle Statistiken über Anzeigen für häusliche Gewalt und gewalttätiges Verhalten in Kroatien von Seiten des Partners zeigen einen deutlichen Anstieg von Vorfällen im Vergleich zur Vorkriegszeit (Kroatienkrieg, Anm. d. Üb.). Die durchgemachten Traumata sind ein großes Problem für die ganze Gesellschaft.
Die gemeinnützige Organisation Ženska soba (Zimmer für Frauen, Anm. d. Üb.) hat 2010 in Zusammenarbeit mit dem Amt für die Geschlechtergleichstellung eine Untersuchung mit dem Titel „Der Schutz der Rechte und die Unterstützung der Opfer oder Zeugen häuslicher Gewalt“ durchgeführt, um den wirklichen Stand der Lage zu ermitteln und notwendige Schutzmaßnahmen für Opfer und Zeugen häuslicher Gewalt zu treffen.
Das Ziel dieser Studie ist es, eine Beschreibung des typischen Opfers häuslicher Gewalt anhand der gewonnenen Daten aus dem oben genannten Forschungsprojekt zu geben.
Zu diesem Zweck wurde ein Fragebogen mit 52 Fragen ( über soziodemografische Daten, Erfahrungen von Gewalt in der Kindheit und im Erwachsenenalter, gegenwärtige Erfahrungen, Hilfe für die Opfer, Anzeigen von Gewalttätigkeit , die Täter, Erfahrungen mit den zuständigen Institutionen , die Folgen der Gewalttaten) zusammengestellt.
Befragt wurden 183 Frauen, Opfer häuslicher Gewalt aus ganz Kroatien, die sich zur Zeit der Umfrage in Notunterkünften für Opfer häuslicher Gewalt befanden oder Beratungsstellen für Opfer aufgesucht haben. Die Ergebnisse legen nahe, dass jede Frau mit den typischen soziodemografischen Eigenschaften, die eine durchschnittliche Frau mittleren Alters aus Kroatien hat, das typische Opfer häuslicher Gewalt werden kann.
Die Ergebnisse weisen auf die Notwendigkeit einer Verbesserung des interdisziplinären Ansatzes bei Fragen häuslicher Gewalt, um potentielle Gewalttaten zu verhindern, den Opfern häuslicher Gewalt angemessene Hilfe und Unterstützung gewährleisten zu können sowie ihre psychische Gesundheit zu schützen.

Ključne riječi
häusliche Gewalt; Opfer; Profil

Hrčak ID: 131220

URI
https://hrcak.srce.hr/131220

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 2.430 *