hrcak mascot   Srce   HID

Pregledni rad

VERSCHIEDENE ANSÄTZE ZUR MEISTERUNG DER INTONATION IM SOLFEGGIO –UNTERRICHT

Marina Ban ; Sveučilište Josipa Jurja Strossmaxera u Osijeku, Umjetnička akademija u Osijeku, Hrvatska
Vesna Svalina ; Sveučilište Josipa Jurja Strossmayera u Osijeku, Učiteljski fakultet u Osijeku, Hrvatska

Puni tekst: hrvatski, pdf (462 KB) str. 172-191 preuzimanja: 3.091* citiraj
APA 6th Edition
Ban, M. i Svalina, V. (2013). RAZLIČITI PRISTUPI SVLADAVANJU INTONACIJE U NASTAVI SOLFEGGIA. Život i škola, LIX (30), 172-191. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/131979
MLA 8th Edition
Ban, Marina i Vesna Svalina. "RAZLIČITI PRISTUPI SVLADAVANJU INTONACIJE U NASTAVI SOLFEGGIA." Život i škola, vol. LIX, br. 30, 2013, str. 172-191. https://hrcak.srce.hr/131979. Citirano 29.09.2020.
Chicago 17th Edition
Ban, Marina i Vesna Svalina. "RAZLIČITI PRISTUPI SVLADAVANJU INTONACIJE U NASTAVI SOLFEGGIA." Život i škola LIX, br. 30 (2013): 172-191. https://hrcak.srce.hr/131979
Harvard
Ban, M., i Svalina, V. (2013). 'RAZLIČITI PRISTUPI SVLADAVANJU INTONACIJE U NASTAVI SOLFEGGIA', Život i škola, LIX(30), str. 172-191. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/131979 (Datum pristupa: 29.09.2020.)
Vancouver
Ban M, Svalina V. RAZLIČITI PRISTUPI SVLADAVANJU INTONACIJE U NASTAVI SOLFEGGIA. Život i škola [Internet]. 2013 [pristupljeno 29.09.2020.];LIX(30):172-191. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/131979
IEEE
M. Ban i V. Svalina, "RAZLIČITI PRISTUPI SVLADAVANJU INTONACIJE U NASTAVI SOLFEGGIA", Život i škola, vol.LIX, br. 30, str. 172-191, 2013. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/131979. [Citirano: 29.09.2020.]

Sažetak
Schon im Mittelalter trat die Idee von der Notwendigkeit der musikalischen Alphabetisierung von Kindern in Erscheinung. Von damals bis heute beschäftigen sich die Musikpädagogen und Theoretiker ständig mit der Frage, wie eine erfolgreiche musikalische Alphabetisierung zu erreichen ist, bzw. wie Kinder auf die schnellste und einfachste Weise musikalisch zu alphabetisieren sind. Intensive und lange Diskussionen führten zur Entstehung von verschiedenen Ansätzen zur Meisterung der Intonation, bzw. von verschiedenen Methoden der Intonation und Rhythmus, von denen einige auch in diesem Beitrag vorgestellt wurden. Da für den Erwerb von richtiger musikalischer Alphabetisierung ein langes und intensives Einüben erforderlich ist, wird dieser Prozess am erfolgreichsten in professionellen Musikschulen im Solfeggio-Unterricht realisiert. Solfeggio ist ansonsten ein Fach, das gerade mit dem Ziel der Schaffung und Entwicklung von intonatorischen und rhythmischen Kenntnissen und Fähigkeiten der Schüler organisiert wird.
Die Intonationsmethoden werden in der Regel meist dadurch unterschieden, ob sie relativ oder absolut sind. Von den relativen Methoden wurden im Beitrag besonders die Methode Tonic sol-fa, die Methode Tonic do, numerische Methoden, Münnichs System Jale, der funktionale Ansatz von Miodrag Vasiljević, die Kodály Methode und die sog. funktionale Methode von Elly Bašić hervorgehoben. Von den Methoden der absoluten Intonation wurden die absolute Solmisation, Alphabetisierung, das Tonwortsystem von C. Eitz und Solfeggio von Rudolf Matz hervorgehoben.
Die relativen Methoden sind einfacher als die absoluten, weil mit ihnen bessere Ergebnissen zu Beginn der Arbeit erreicht und die Gesangskünste in verschiedenen Tonalitäten schneller entwickelt werden. Die Vorteile der absoluten Methoden zeichnen sich durch bessere Intonation der atonalen Musik aus, bzw. der tonalen Musik, die reich an Chromatik und häufigen Modulationen ist, sowie durch Harmonie mit dem anfänglichen Instrumentalunterricht. Der Erfolg beim Erwerbsprozess der musikalischen Alphabetisierung hängt nicht nur von der Intonationsmethode ab, sondern auch davon, ob dieser Prozess systematisch, durch intensives Einüben und auf methodisch entsprechende Weise realisiert wird.

Ključne riječi
musikalische Alphabetisierung; Ansatz zur Meisterung der Intonation; Methode zur Benennung der Töne; Solfeggio; Methoden der relativen Intonation; Methoden der absoluten Intonation

Hrčak ID: 131979

URI
https://hrcak.srce.hr/131979

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 3.985 *