hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

KROATIEN AN DER KARTE DES VARASDINERS STJEPAN GLAVAČ AUS DEM JAHR 1673

Mirko Marković

Puni tekst nije dostupan.

Sažetak
KROATIEN AN DER KARTE DES VARASDINERS
STJEPAN GLAVAC AUS DEM JAHR 1673

In diesem Beitrag wurde der Inhalt der geographischen Karte
Kroatiens von Stjepan G 1 a v a č (aus Varaždin in Kroatien) aus
dem Jahr 1673 dargestellt. Die Karte ist bekannt durch ein einziges
gedrucktes Exemplar, das sich im Graphischen Kabinet JAZU in
Zagreb befindet. Nach dem Inhalt der Dedication, die auf der
Karte gedruckt ist, geht es herfor, dass sie von G 1 a v a č nach
seinen Observationen des Terrains gezeichnet wurde. Darum ist
diese Karte viel besser als alle anderen aus dieser Zeit. Zuerst sind
im Beitrag die allgemeinen Verhältnisse in Kroatien des 17. Jahrhunderts dargestellt. Damals waren die Türken tief in Kroatien
eingedrungen. G1 a v a č Karte stellt gerade die Reste des damaligen
Kroatiens, die von den Tiirken nicht besetzt wurden. Nachdem
vvird der Inhalt der Karte analysiert. Besonders w^urde die
Darstellung von Orographic, Hydrographie und Toponymie Kroatiens
diskutiert. Aus der Analyse geht hervor, dass die Karte von
G l a v a č ein kartographisches Kapitalwerk des 17. Jahrhunderts
ist. Dort befinden sich die Angaben, die auf den anderen zeitgenössischen Karten nicht vorkoimmen. Deshalb ist die Karte ein
ausserordentlich wertvoUes kartographisches Dokument seiner Zeit.
Aus der Karte ist ersichtlich, dass das damalige Kroatien verkleinert,
verwiistet uod ohne seine autochtone Bewölkerung war.
Auf dieser Karte wurde die kritische Phase in der Geschichte Kroatiens registriert, als manche kroatische Siedlungen verödeten und ihre Bevölkerung auseinanderfloh. Östliche Telle Kroatiens an den
Fliissen Česma und Una bleiben verlassen bis zur Niederlage der
Tiirken bei Wien 1683. Darm begann in Kroatien die grosse kontratiirkische Offensive. Die Tiirken mussten damals Slavonien, Lika und Krbava verlassen. Die Karte von G l a v a č stellt die Situation von diesen Ereignissen. Dashalb ist sie ein erstklassiges Dokument seiner Zeit. Dort sind viele Tatsachen zu sehen, die aus den schrifftlichen Dökumenten nicht so klar sind. Die Untersuchung der Karte von G l a v a č könote darum sehr niitzlich sein und eine Verwendenung in vielen Gebieten der historischen Wissenschaften zu
finden.

Hrčak ID: 133960

URI
https://hrcak.srce.hr/133960

[hrvatski]

Posjeta: 103 *