hrcak mascot   Srce   HID

Stručni rad

KAPUCINSKA KNJIŽNICA U VARAŽDINU

Bono Zvonimir Šagi

Puni tekst: hrvatski, pdf (3 MB) str. 103-109 preuzimanja: 117* citiraj
APA 6th Edition
Šagi, B.Z. (1996). DIE KAPUZINERBIBLIOTHEK IN VARAŽDIN. Radovi Zavoda za znanstveni rad Varaždin, (8-9), 103-109. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/135031
MLA 8th Edition
Šagi, Bono Zvonimir. "DIE KAPUZINERBIBLIOTHEK IN VARAŽDIN." Radovi Zavoda za znanstveni rad Varaždin, vol. , br. 8-9, 1996, str. 103-109. https://hrcak.srce.hr/135031. Citirano 29.01.2020.
Chicago 17th Edition
Šagi, Bono Zvonimir. "DIE KAPUZINERBIBLIOTHEK IN VARAŽDIN." Radovi Zavoda za znanstveni rad Varaždin , br. 8-9 (1996): 103-109. https://hrcak.srce.hr/135031
Harvard
Šagi, B.Z. (1996). 'DIE KAPUZINERBIBLIOTHEK IN VARAŽDIN', Radovi Zavoda za znanstveni rad Varaždin, (8-9), str. 103-109. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/135031 (Datum pristupa: 29.01.2020.)
Vancouver
Šagi BZ. DIE KAPUZINERBIBLIOTHEK IN VARAŽDIN. Radovi Zavoda za znanstveni rad Varaždin [Internet]. 1996 [pristupljeno 29.01.2020.];(8-9):103-109. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/135031
IEEE
B.Z. Šagi, "DIE KAPUZINERBIBLIOTHEK IN VARAŽDIN", Radovi Zavoda za znanstveni rad Varaždin, vol., br. 8-9, str. 103-109, 1996. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/135031. [Citirano: 29.01.2020.]

Sažetak
Das Einsammeln von Biichern und Manuskripten fängt zu Beginn des 18. Jh. an, als die Kapuziner sich in Varaždin angesiedelt und ein Kloster gegriindet haben. Das genaue Gründungsdatum
dieses Mönchsklosters solite ins Jahr 1699 gesetzt werden.
Der Kapuzinerorden ist ein selbständiger Zweig des Franziskanerordens (OFM - Orde Fratrum Minorum = Minderbriiderorden). Den Ordensregeln aus dem Jahre 1643 gemäß,
mußte in jedem Kloster ein mittelgrosser Raum zwecks BibHothek bestimmt sein. Da der Ordenjeglichen Geldgebrauch verboten hat, so ist die Bibliothek dank Hilfe verschiedener Stifter allmählig vervoUständigt worden. Wieviele Bücher es am Anfang gab, daß können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht feststellen. Den ersten erhalten gebhebenen Katalog verfaßte P. Makarije Varaždinac im Jahre 1762.
Im Besitz der Bibliothek befindet sich eine grosse Biicherzahl in lateinischer, italienischer, kroatischer und slowenischer Sprache, sowie auch einige in ungarischer und in letzter Zeit in
französischer Sprache. Vertreten sind zum Beispiel: Antun Vramec, Bandulović, Glavinić, Habdelić, Šimunić, Gasparotti, Fuček, Škvorc, Mulih. Ebenfalls bestehen verschiedene Bibelausgaben,
Wörterbücher: Belostenec, Delia Bella, Jambrešić, StuIU und andere. Zu erwähnen sihd auch 16 Inkunabeln und zwei handgeschriebene glagolitische Fragmente auf Pergament.
Es ware jetzt möglich die Bibliothek fachgemäß zu bearbeiten, zu katalogisieren und endgiiltig zu ordnen. Die Arbeit daran steht allerdings erst bevor.

Hrčak ID: 135031

URI
https://hrcak.srce.hr/135031

[hrvatski]

Posjeta: 220 *