hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

Restauration der Glockenkasel des Konigs Ladisalus (XI Jhr.) Schatzkammer der Agramer Kathedrale

Lina Slavica Plukavec ; Zagrebačka nadbiskupija

Puni tekst: hrvatski, pdf (32 MB) str. 13-24 preuzimanja: 87* citiraj
APA 6th Edition
Plukavec, L.S. (1996). Restauracija plašta kralja Ladislava iz riznice zagrebačke katedrale. Peristil, 39 (1), 13-24. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/138675
MLA 8th Edition
Plukavec, Lina Slavica. "Restauracija plašta kralja Ladislava iz riznice zagrebačke katedrale." Peristil, vol. 39, br. 1, 1996, str. 13-24. https://hrcak.srce.hr/138675. Citirano 05.04.2020.
Chicago 17th Edition
Plukavec, Lina Slavica. "Restauracija plašta kralja Ladislava iz riznice zagrebačke katedrale." Peristil 39, br. 1 (1996): 13-24. https://hrcak.srce.hr/138675
Harvard
Plukavec, L.S. (1996). 'Restauracija plašta kralja Ladislava iz riznice zagrebačke katedrale', Peristil, 39(1), str. 13-24. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/138675 (Datum pristupa: 05.04.2020.)
Vancouver
Plukavec LS. Restauracija plašta kralja Ladislava iz riznice zagrebačke katedrale. Peristil [Internet]. 1996 [pristupljeno 05.04.2020.];39(1):13-24. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/138675
IEEE
L.S. Plukavec, "Restauracija plašta kralja Ladislava iz riznice zagrebačke katedrale", Peristil, vol.39, br. 1, str. 13-24, 1996. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/138675. [Citirano: 05.04.2020.]

Sažetak
In der Schatzkammer der Kathedrale von Zagreb gibt es eine wertvolle Glockenkasel. Sie wurde aus einem Mantel Konig Ladislaus' gemacht. Im altesten aufbewahrten Inventarbuch im Jahr 1394, Nr. 18 wird sie genannt:"ITEM INUENTA SUNT ORNAMENTA INFRA NOMINATIAM EXPRESSA ET PRIMO CASULA NIGRI DE PALIO SANCTI LADISLAI REGIS FACTA". König Ladislaus ubernahm seit 1089 für seine verwitwete Schwester Jelena die Regierungsgeschäfte von Kroatien und stiftete 1094. das Bistum Zagreb. Die Glockenkasel diente erstens als Messgewand. And der Ruckenseite wurde ein Goldkreuz aus Borten gemacht. Neu wurden da-mals aus Seiden und Goldfaden Figuren des hl. Ladislaus und seiner Schwester Jelena mit der Krone des kroatischen Herschers gestickt, ahnlich wie wir in einem Fresco-Blld aus dem X. Jh. in der Heiligen Michael Kirche in Ston, auf der Halbinsel Pelješac sehen konnen. Seit der Heiligsprechung Ladislaus', wird sie als Reliquie verehrt. So wurde im 17. Jahrhundert im Altar des hl. Ladislaus in Zagreber Kathedrale aufbewahrt, wo sie erst im Jahr 1873. wieder entdeckt wurde. Als grosse Attraktion wurde sie in Buda-pest 1896. ausgestellt. Danach hat sie alle unsere grösse Begebenheiten in Kroatien begleitet. Im Jahr 1961. wurde sie in der Sakristei der Kathedrale ausgestellt, da im diesen Jahr ein Priesterseminar eroffnet wurde. Zur Zeit des Mariologischen Kongresses in Zagreb und Marija Bistrica 1971., wurde sie mit der ganzen Schatz der Kathedrale im Kunstgewerbemuseum ausgestellt. Im Jahr 1983. wurde das gewesene Jesuitenkloster als Museum eingerichtet und mit der Schatzkammerausstellung wurde es eroffnet. Die Glockenkasel wurde zur Konservierung in Abegg-Stiftung in Riggisberg, in der Nahe von Bern, in der Schweiz qesakikt und dort wurde sie ganz erneuert unter der Leitug der Frau Mechthild Flury-Lemberg. Nach dieser Renovierung ist die Glockenkasel standig in der Sakristei der Kathedrale ausgestellt und aufbewahrt. Die Glockenkasel wurde so schön und erneuert das 900- jahrige Jubiläum der Grundung des Zagreber Erz/bistums erwartet. So war sie im Zentrum der Jubilaumsausstellung im Jahr 1994. ausgestellt. Zur Zeit der serbischen Aggression auf Kroatien, im Jahr 1991-1992 war die Glockenkasel auch in Budapest, im Nemzeti Museum, anlässlich des 800. jahrigen Jubiläums der Heiligsprechung des heiligen Ladislaus ausgestellt. Da das Jahr 1995. ein Kommemorierenjahr, 900 Jahre seit dem Tode des heiligen Ladislaus ist, mochten wir seine Reliquie, die Glockenkasel aus dem Mantel des heligen Ladislaus erneuert und verschönert hier darstellen.

Hrčak ID: 138675

URI
https://hrcak.srce.hr/138675

[hrvatski]

Posjeta: 186 *