hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

ÖKOLOGIE IN DER NEUEN RELIGIOSITÄT

Jakov Jukić

Puni tekst: hrvatski, pdf (17 MB) str. 57-80 preuzimanja: 212* citiraj
APA 6th Edition
Jukić, J. (2002). EKOLOGIJA U NOVOJ RELIGIOZNOSTI. Socijalna ekologija, 11 (1-2), 57-80. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/139459
MLA 8th Edition
Jukić, Jakov. "EKOLOGIJA U NOVOJ RELIGIOZNOSTI." Socijalna ekologija, vol. 11, br. 1-2, 2002, str. 57-80. https://hrcak.srce.hr/139459. Citirano 09.07.2020.
Chicago 17th Edition
Jukić, Jakov. "EKOLOGIJA U NOVOJ RELIGIOZNOSTI." Socijalna ekologija 11, br. 1-2 (2002): 57-80. https://hrcak.srce.hr/139459
Harvard
Jukić, J. (2002). 'EKOLOGIJA U NOVOJ RELIGIOZNOSTI', Socijalna ekologija, 11(1-2), str. 57-80. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/139459 (Datum pristupa: 09.07.2020.)
Vancouver
Jukić J. EKOLOGIJA U NOVOJ RELIGIOZNOSTI. Socijalna ekologija [Internet]. 2002 [pristupljeno 09.07.2020.];11(1-2):57-80. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/139459
IEEE
J. Jukić, "EKOLOGIJA U NOVOJ RELIGIOZNOSTI", Socijalna ekologija, vol.11, br. 1-2, str. 57-80, 2002. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/139459. [Citirano: 09.07.2020.]

Sažetak
Obwohl es scheinen kann, dass es zwischen der neuen Religiosität und der Ökologie keine tieferen ideellen Bezüge und Ähnlichkeiten gibt, ist es damit ganz anders bestellt. Beide Bewegungen entstammen ein und derselben Matrix: dem Postmodernismus. Deswegen kann von zwei Gesichtern ein und desselben Problems gesprochen werden. Ein solches Beispiel kann in der Adventistischen Kirche des Siebten Tages gefunden werden, in der ökologische Inhalte behandelt werden. Das zweite Bespiel bezieht sich auf die apokalyptischen Gemeinschaften, die vor allem in Frankreich entstanden sind. Das dritte Beispiel glaubt der Verfasser in den neuen Religionsbewegungen zu finden. Um diese Erscheinung zu illustrieren, werden drei neue Religionsbewegungen beschrieben: die des Gurus Bhagwan Schree Rajneesh, die der Internationalen Gesellschaft für das Bewusstsein Krishnas und die der Gruppen um den geistigen Anführer Sai Baba. Das vierte Beispiel mischt vormoderne und postmoderne Konflikte, wie es der Fall mit der ökologischen Sekte der Aumisten unter dem Namen Mandarom ist, die neulich in Frankreich gegründet wurde. Die fünfte und am meisten entwickelte Form der religiösen Behandlung der Ökologie findet der Verfasser in der New Age–Bewegung. Schließlich wird die Idee von A. Naess über die “Tiefenökologie” dargestellt, sowie die von W. Fox über den Versuch, die Tiefenökologie mit den wissenschaftlichen Ergebnissen der transpersonalen Psychologie zu verbinden.

Ključne riječi
neue Religiosität; Ökologie; Adventistische Kirche des Siebten Tages; apokalyptische Gemeinschaften; neue Religionsbewegungen; Mandarom; New Age

Hrčak ID: 139459

URI
https://hrcak.srce.hr/139459

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 425 *