hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

MODERNE UND UNMITTELBARKEIT <197> GRUNDRI EINES INTERPRETATIONSMODELLS DER MODERNE UND ANSATZPUNKTE EINER ÖKOLOGISCHEN KRITIK

Ivan Rogić ; Arhitektonski fakultet, Zagreb

Puni tekst: hrvatski, pdf (18 MB) str. 301-318 preuzimanja: 117* citiraj
APA 6th Edition
Rogić, I. (1995). MODERNOST I NEPOSREDNOST.Skica jednog modela interpretacije modernosti i mjesto ekologijske kritike. Socijalna ekologija, 4 (4), 301-318. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/141397
MLA 8th Edition
Rogić, Ivan. "MODERNOST I NEPOSREDNOST.Skica jednog modela interpretacije modernosti i mjesto ekologijske kritike." Socijalna ekologija, vol. 4, br. 4, 1995, str. 301-318. https://hrcak.srce.hr/141397. Citirano 13.12.2019.
Chicago 17th Edition
Rogić, Ivan. "MODERNOST I NEPOSREDNOST.Skica jednog modela interpretacije modernosti i mjesto ekologijske kritike." Socijalna ekologija 4, br. 4 (1995): 301-318. https://hrcak.srce.hr/141397
Harvard
Rogić, I. (1995). 'MODERNOST I NEPOSREDNOST.Skica jednog modela interpretacije modernosti i mjesto ekologijske kritike', Socijalna ekologija, 4(4), str. 301-318. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/141397 (Datum pristupa: 13.12.2019.)
Vancouver
Rogić I. MODERNOST I NEPOSREDNOST.Skica jednog modela interpretacije modernosti i mjesto ekologijske kritike. Socijalna ekologija [Internet]. 1995 [pristupljeno 13.12.2019.];4(4):301-318. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/141397
IEEE
I. Rogić, "MODERNOST I NEPOSREDNOST.Skica jednog modela interpretacije modernosti i mjesto ekologijske kritike", Socijalna ekologija, vol.4, br. 4, str. 301-318, 1995. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/141397. [Citirano: 13.12.2019.]

Sažetak
Der Autor stellt die These auf, da das moderne Modell gesellschaftlicher Umgestaltung nicht durch eine Zunahme von Rationalität geprägt wird. Es werden vielmehr Möglichkeiten erforscht, das unmittelbare Leben in den Mittelpunkt der gesellschaftlichen Wirklichkeit zu stellen. Aus dieser Vorentscheidung ergibt sich ein relativ konsistentes Programm zur Wiederherstellung eines "befreiten Lebens", das neben einem neuen Wissensbegriff, in dem vorrationelle Erkenntnisse rationellen Synthesen gleichgesetzt werden, auch neue Vorstellungen von der Liebe und einen neuen Maschinenbegriff umschliet. In der zeitgenössischen Gesellschaft stöt die Anwendung dieses Modells mit den Anwendungen anderer Umgestaltungsmodelle zusammen, indem es von verschiedenen Konzepten durchdrungen wird, die ihren Ursprung in der vormodernen Zeit bzw. in der europäischen Aufklärung haben. In deren Mittelpunkt steht die Figur eines vernünftig handelnden Menschen. Diese beiden Modelle widerlegen sich gegenseitig, wirken aber zur gleichen Zeit komplementär. Die Spezifik der Postmoderne besteht darin, da alle Ereignisse im Hinblick auf die oben genannten Modelle "doppelt kodiert" werden. Nach der Meinung des Autors liegt eben in der Tatsache dieser doppelten Kodierung der Ansatzpunkt für eine ökologische Kritik.

Ključne riječi
Modernität; Modernisierung; unmittelbare Lebenswirchlichkiet; unmittelbares Leben; Sozialkonstruktion der Wirchlichkiet

Hrčak ID: 141397

URI
https://hrcak.srce.hr/141397

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 234 *