hrcak mascot   Srce   HID

Pregledni rad

DIE RISIKODARSTELLUNG ALS GRUNDELEMENT DER RISIKOKOMMUNIKATION

Dejan Škanata ; Fakultet elektrotehnike i računarstva, Zagreb

Puni tekst: hrvatski, pdf (17 MB) str. 197-212 preuzimanja: 259* citiraj
APA 6th Edition
Škanata, D. (1996). PREZENTACIJA RIZIKA KAO OSNOVNI ELEMENT KOMUNICIRANJA O RIZICIMA. Socijalna ekologija, 5 (2), 197-212. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/141441
MLA 8th Edition
Škanata, Dejan. "PREZENTACIJA RIZIKA KAO OSNOVNI ELEMENT KOMUNICIRANJA O RIZICIMA." Socijalna ekologija, vol. 5, br. 2, 1996, str. 197-212. https://hrcak.srce.hr/141441. Citirano 19.01.2020.
Chicago 17th Edition
Škanata, Dejan. "PREZENTACIJA RIZIKA KAO OSNOVNI ELEMENT KOMUNICIRANJA O RIZICIMA." Socijalna ekologija 5, br. 2 (1996): 197-212. https://hrcak.srce.hr/141441
Harvard
Škanata, D. (1996). 'PREZENTACIJA RIZIKA KAO OSNOVNI ELEMENT KOMUNICIRANJA O RIZICIMA', Socijalna ekologija, 5(2), str. 197-212. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/141441 (Datum pristupa: 19.01.2020.)
Vancouver
Škanata D. PREZENTACIJA RIZIKA KAO OSNOVNI ELEMENT KOMUNICIRANJA O RIZICIMA. Socijalna ekologija [Internet]. 1996 [pristupljeno 19.01.2020.];5(2):197-212. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/141441
IEEE
D. Škanata, "PREZENTACIJA RIZIKA KAO OSNOVNI ELEMENT KOMUNICIRANJA O RIZICIMA", Socijalna ekologija, vol.5, br. 2, str. 197-212, 1996. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/141441. [Citirano: 19.01.2020.]

Sažetak
Die Kommunikation über Risiken ist kein einfacher Proze, bei dem sich auf einer Seite qualifizierte Sender und auf der anderen Seite qualifizierte Empfänger von Informationen befinden. Dies ist ein äuerst komplexer Proze, bei dem es eine ganze Reihe von Regeln und Verfahrensweisen einzuhalten gilt. Innerhalb der Kommunikationsprozedur wird die Darstellung der eingeschätzten Risiken als erster und damit sehr oft als richtungsweisender Faktor hervorgehoben. Die quantitative Einschätzung des Risikos und eine gute Darstellung der Resultate dieser Einschätzung sind notwendige, aber nicht hinreichende Voraussetzungen für eine gute Kommunikationsprozedur und dann auch für das Fassen einer richtigen Entscheidung.
Im Mittelpunkt des Interesses dieser Arbeit steht das Problem der Darstellungsweise der eingeschätzten Risiken. Der Autor vertritt die Meinung, da der Fachmann (Experte, Analytiker) aus dem Bereich der quantitativen Risikoeinschätzung am qualifiziertesten für die Darstellung der eingeschätzten Risiken ist. In diesem Zusammenhang ist das Verhältnis Experte — Öffentlichkeit am interessantesten. Bei der Analyse dieses Verhältnisses wird der Schwerpunkt auf die Analyse des semantischen Problems gelegt. Die Arbeit systematisiert daher und bietet eine Übersicht aller Arten der Darstellung von Risiken, die dem Fachman aus dem Bereich der quantitativen Risikoeinschätzung heute zur Verfügung stehen: Analogie, numerische und graphische Darstellung des Risikos. Jede dieser Arten wird kurz analysiert und ihre wichtigsten Vorteile und Schwächen hervorgehoben. Obwohl es sehr schwer ist, eine Regelmäigkeit darüber aufzustellen, unter welchen Umständen welche Darstellungsart der eingeschätzten Risiken zur Anwendung kommen solte, bevorzugt der Autor dieser Arbeit — wenn es sich um die Darstellung des Risikos an die Öffentlichkeit handelt — die Analogie, die relative numerische Darstellung sowie eine Kombination aus absoluter und relativer Darstellung, denn diese Darstellungsart gibt das Wesentliche der quantitativen Risikoeinschätzung am besten wieder, und das Wesentliche besteht darin, da die Risikoeinschätzung nicht um ihrer selbst willen betrieben wird, sondern ihre Berechtigung und ihren vollen Sinn durch den Vergleich von Risiken aus verschiedenen Risikoquellen erhält.

Ključne riječi
Risikokommunikation; Risikodarstellung; Risiko; Risikoverwaltung

Hrčak ID: 141441

URI
https://hrcak.srce.hr/141441

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 448 *