hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

INDIVIDUALISIERUNG DER KONSUMKULTUR

Inga Tomić-Koludrović ; Filozofski fakultet, Zagreb

Puni tekst: hrvatski, pdf (10 MB) str. 357-371 preuzimanja: 321* citiraj
APA 6th Edition
Tomić-Koludrović, I. (1998). INDIVIDUALIZACIJA POTROŠAČKE KULTURE. Socijalna ekologija, 7 (4), 357-371. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/141661
MLA 8th Edition
Tomić-Koludrović, Inga. "INDIVIDUALIZACIJA POTROŠAČKE KULTURE." Socijalna ekologija, vol. 7, br. 4, 1998, str. 357-371. https://hrcak.srce.hr/141661. Citirano 02.12.2020.
Chicago 17th Edition
Tomić-Koludrović, Inga. "INDIVIDUALIZACIJA POTROŠAČKE KULTURE." Socijalna ekologija 7, br. 4 (1998): 357-371. https://hrcak.srce.hr/141661
Harvard
Tomić-Koludrović, I. (1998). 'INDIVIDUALIZACIJA POTROŠAČKE KULTURE', Socijalna ekologija, 7(4), str. 357-371. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/141661 (Datum pristupa: 02.12.2020.)
Vancouver
Tomić-Koludrović I. INDIVIDUALIZACIJA POTROŠAČKE KULTURE. Socijalna ekologija [Internet]. 1998 [pristupljeno 02.12.2020.];7(4):357-371. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/141661
IEEE
I. Tomić-Koludrović, "INDIVIDUALIZACIJA POTROŠAČKE KULTURE", Socijalna ekologija, vol.7, br. 4, str. 357-371, 1998. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/141661. [Citirano: 02.12.2020.]

Sažetak
Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf einer terminologisch–theoretischen Kontextualisierung der Entwicklung der Konsumkultur in Richung einer immer zunehmenden Individualisierung moderner Gesellschaften. Nach einer Analyse älterer und neuerer Auffassungen des Konsums wird die ökologische Reflexion des Konsumverhaltens als Verschiebung zu einer terminologischen Umgestaltung der Konsumkultur behandelt. Die Umwandlung der Arbeitsethik in eine Verbraucherethik trug unvermeidlich zu einer Bedeutungsveränderung des Konsums sowohl in der Wirtschaft als auch in der Kultur und im Alltag bei. Diese Umwandlung führte zugleich zu einer veränderten Auffassung der Konsumkultur. Durch die Tatsache, daß die “produktionsbezogene Sozialisierung” zu einer “verbaucherbezogenen Sozialisierung” wurde, nimmt die Bedeutung der Konsumkultur in einem solchen Ausmaß zu, daß sie zu einem Generator der Veränderungen in den modernen Gesellschaften wurde und die Analyse dieser Gesellschaften wesentlich prägt. Die Symbole der Konsumkultur sind im Begriff, alle gesellschaftlichen Beziehungen mitzugestalten und immer mehr die Auffassung der Wirklichkeit, die identitätsstiftenden Variablen sowie die Auffassungen des Alltags mitzuprägen. Der zunehmende Konsum zwingt andererseits zu einer immer größeren zwischenpersönlichen Abhängigkeit, aber paradoxerweise auch zu einer immer größeren Individualisierung, wobei jeder einzelne gezwungen ist, sich immer mehr mit seiner persönlichen Auswahl auseinanderzusetzen.

Ključne riječi
Demonstrationsverbrauch; Individualisierung des Konsums; Konsumkultur; ökologische Reflexion des Konsumverhaltens

Hrčak ID: 141661

URI
https://hrcak.srce.hr/141661

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 645 *