hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

Die versifizierte Legende vom hl. Hieronymus

Anica Nazor

Puni tekst: hrvatski, pdf (12 MB) str. 214-224 preuzimanja: 602* citiraj
APA 6th Edition
Nazor, A. (1965). Dvanaesteračka legenda o svetom Jeronimu. Slovo, (15-16), 214-224. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/13874
MLA 8th Edition
Nazor, Anica. "Dvanaesteračka legenda o svetom Jeronimu." Slovo, vol. , br. 15-16, 1965, str. 214-224. https://hrcak.srce.hr/13874. Citirano 22.01.2020.
Chicago 17th Edition
Nazor, Anica. "Dvanaesteračka legenda o svetom Jeronimu." Slovo , br. 15-16 (1965): 214-224. https://hrcak.srce.hr/13874
Harvard
Nazor, A. (1965). 'Dvanaesteračka legenda o svetom Jeronimu', Slovo, (15-16), str. 214-224. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/13874 (Datum pristupa: 22.01.2020.)
Vancouver
Nazor A. Dvanaesteračka legenda o svetom Jeronimu. Slovo [Internet]. 1965 [pristupljeno 22.01.2020.];(15-16):214-224. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/13874
IEEE
A. Nazor, "Dvanaesteračka legenda o svetom Jeronimu", Slovo, vol., br. 15-16, str. 214-224, 1965. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/13874. [Citirano: 22.01.2020.]

Sažetak
Die versifizierte Legende vom hl. Hieronymus
Der Gegenstand dieser Abhandlung ist die in Zwölfsilben-Versen geschriebene Legende, welche am Ende des glagolitischen Buches "Transit sv. Jerolima" in Senj im Jahre 1508. gedruckt worden ist. Diese Legende wurde zuerst von Professor Stjepan Ivšić bemerkt und in lateinischer Transliteration veröffentlicht (Nastavni Vjesnik XXXIX, Zagreb 1930); obwohl das Transit eine Übersetzung ist, setzte Professor Ivšić voraus es handle sich bei der Legende ein originelles Werk. Um dies festzusetzen sollte man - nach der Meinung des Autors dieser Abhandlung - alle italienischen und lateinischen Transit-Ausgaben nachprüfen. Carlo Verdiani (Ricerche slavistiche, vol. VI, Jahr 1958) und F. Švelec (Ivšićev zbornik, Zagreb, 1963) glauben der Autor der Legende wäre Marko Marulić. Vjekoslav Štefanić (Radovi Staroslavenskog instituta, Zagreb, Band 5, 1964) erwähnt eine eventuelle Möglichkeit, dass Marulić un der Übersetzung teilgenommen hatte. In der vorliegenden Abhandlung wird gezeigt: 1. dass die Legende aus keiner italienischen Vorlage übersetzt wurde (obwohl das Transit, in welchem sich die Legende befindet, eine genaue Übersetzung aus dem gedruckten italienischen Transit ist); 2. dass der Übersetzer der Transits mit dem Autor der Legende nicht identisch ist; 3. es bestehe die Möglichkeit dass Marko Marulić der Verfasser der versifizierten Legende war; 4. Marulić hätte keinen Anteil an der Übersetzung des Transit von Senj.

Hrčak ID: 13874

URI
https://hrcak.srce.hr/13874

[hrvatski]

Posjeta: 921 *