hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

Einsatz von Zeichnungen zur Bestimmung der Schülerwahrnehmung der Blume

Žaklin Lukša ; Gimnazija Josipa Slavenskog Čakovec
Ines Radanović ; Prirodoslovno-matematički fakultet Sveučilišta u Zagrebu
Damir Bendelja ; OŠ Sveta Marija
Nataša Pongrac ; OŠ Strahoninec, Republika Hrvatska

Puni tekst: hrvatski, pdf (22 MB) str. 255-264 preuzimanja: 209* citiraj
APA 6th Edition
Lukša, Ž., Radanović, I., Bendelja, D. i Pongrac, N. (2016). KORIŠTENJE CRTEŽA ZA UTVRĐIVANJE UČENIČKE PERCEPCIJE CVIJETA. Život i škola, LXII (1), 255-264. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/165145
MLA 8th Edition
Lukša, Žaklin, et al. "KORIŠTENJE CRTEŽA ZA UTVRĐIVANJE UČENIČKE PERCEPCIJE CVIJETA." Život i škola, vol. LXII, br. 1, 2016, str. 255-264. https://hrcak.srce.hr/165145. Citirano 17.11.2019.
Chicago 17th Edition
Lukša, Žaklin, Ines Radanović, Damir Bendelja i Nataša Pongrac. "KORIŠTENJE CRTEŽA ZA UTVRĐIVANJE UČENIČKE PERCEPCIJE CVIJETA." Život i škola LXII, br. 1 (2016): 255-264. https://hrcak.srce.hr/165145
Harvard
Lukša, Ž., et al. (2016). 'KORIŠTENJE CRTEŽA ZA UTVRĐIVANJE UČENIČKE PERCEPCIJE CVIJETA', Život i škola, LXII(1), str. 255-264. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/165145 (Datum pristupa: 17.11.2019.)
Vancouver
Lukša Ž, Radanović I, Bendelja D, Pongrac N. KORIŠTENJE CRTEŽA ZA UTVRĐIVANJE UČENIČKE PERCEPCIJE CVIJETA. Život i škola [Internet]. 2016 [pristupljeno 17.11.2019.];LXII(1):255-264. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/165145
IEEE
Ž. Lukša, I. Radanović, D. Bendelja i N. Pongrac, "KORIŠTENJE CRTEŽA ZA UTVRĐIVANJE UČENIČKE PERCEPCIJE CVIJETA", Život i škola, vol.LXII, br. 1, str. 255-264, 2016. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/165145. [Citirano: 17.11.2019.]

Sažetak
Das Ziel der modernen naturwissenschaftlichen Ausbildung sollte die Entwicklung des konzeptionellen Verständnisses bei den Schülern und die Vermeidung oder Behebung bestehender Fehlvorstellungen bei der Konstruktion der Konzepte sein. Das Zeichnen stellt eine der wirksamsten Methoden zur Bestimmung des konzeptuellen Schülerverständnisses und Identifikation von Fehlvorstellungen dar. Das Ziel der vorliegenden Untersuchung war es, das konzeptionelle Schülerverständnis der Blume festzustellen, indem die Methode des Zeichnens sowie Fragen des offenen Typs benutzt wurden. Die Stichprobe bildeten 545 Schüler zweier Grundschulen. Es wurden die Schülerwahrnehmungen der Blume in der 5. Grundschulklasse (mit 10 oder 11 Jahren) und in der 7. Grundschulklasse (mit 13 oder 14 Jahren) verglichen. Das für diese Untersuchung entwickelte Prüfinstrument bestand aus Aufgaben des offfenen Typs, die zur Hälfte in Wort und zur Hälfte in Zeichnungen mit Kennzeichnung beantwortet werden sollten. Die Zeichnungen wurden nach ihrer Richtigkeit in Kategorien klassifiziert. Die durchgeführte Untersuchung hat auf das Problem der Schülerwahrnehmung der Blume hingewiesen, und zwar in beiden untersuchten Klassen sowie auf das mangelnde Verständnis ihrer Rolle, besonders bei den Schülern der 5. Klassen, die in zwei Fragen sogar ein statistisch signifikant schlechteres Ergebnis hatten. Die Schüler verfügen über viele sich auf die Blume beziehende Begriffe, d.h. sie verfügen über deklaratives Wissen, aber gleichzeitig haben sie große Schwierigkeiten mit dem Verständnis des Konzepts sowie der Rolle der Blume. Die Untersuchung hat deshalb auf den Bedarf des häufigeren Einsatzes von Zeichnungen bei der Prüfung des Verständnisses vom Blumenkonzept bei den Schülern hingewiesen. Außerdem verdeutlicht eine ganze Reihe von wahrgenommenen Problemen die Notwendigkeit der künftigen Forschungen der Lehrmethode und ihren Einfluss auf die Wahrnehmung der Blume bei den Schülern.

Ključne riječi
Zeichnung; Blume der Konzept; konzeptuelles Verständnis; Fehlvorstellung; Schülerwahrnehmung

Hrčak ID: 165145

URI
https://hrcak.srce.hr/165145

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 486 *