hrcak mascot   Srce   HID

Pregledni rad

Interkulturelle Empfindlichkeit und Toleranz der Jugendlichen in einer sich wandelnden Welt

Petar Smontara ; Gimnazija Antuna Gustava Matoša, Samobor, Hrvatska

Puni tekst: engleski, pdf (24 MB) str. 157-164 preuzimanja: 212* citiraj
APA 6th Edition
Smontara, P. (2016). INTERCULTURAL SENSITIVITY AND TOLERATION OF ADOLESCENTS IN A CHANGING WORLD. Život i škola, LXII (2), 157-164. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/179034
MLA 8th Edition
Smontara, Petar. "INTERCULTURAL SENSITIVITY AND TOLERATION OF ADOLESCENTS IN A CHANGING WORLD." Život i škola, vol. LXII, br. 2, 2016, str. 157-164. https://hrcak.srce.hr/179034. Citirano 19.04.2021.
Chicago 17th Edition
Smontara, Petar. "INTERCULTURAL SENSITIVITY AND TOLERATION OF ADOLESCENTS IN A CHANGING WORLD." Život i škola LXII, br. 2 (2016): 157-164. https://hrcak.srce.hr/179034
Harvard
Smontara, P. (2016). 'INTERCULTURAL SENSITIVITY AND TOLERATION OF ADOLESCENTS IN A CHANGING WORLD', Život i škola, LXII(2), str. 157-164. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/179034 (Datum pristupa: 19.04.2021.)
Vancouver
Smontara P. INTERCULTURAL SENSITIVITY AND TOLERATION OF ADOLESCENTS IN A CHANGING WORLD. Život i škola [Internet]. 2016 [pristupljeno 19.04.2021.];LXII(2):157-164. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/179034
IEEE
P. Smontara, "INTERCULTURAL SENSITIVITY AND TOLERATION OF ADOLESCENTS IN A CHANGING WORLD", Život i škola, vol.LXII, br. 2, str. 157-164, 2016. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/179034. [Citirano: 19.04.2021.]

Sažetak
Der Beitrag präsentiert inhaltlich die kulturell angemessene Pädagogik der Jugendlichen in einer vielfältigen und sich wandelnden Welt. Der Autor erläutert die Einflüsse, die zum Zwiespalt unter politischen Grundsätzen, sozialen Werten, privaten Überzeugungen und moralischen Normen führen, indem er Beispiele von ethnischen Konflikten und sexueller Gewalt in der europäischen pluralistischen Demokratie nennt. Dann präsentiert und vergleicht er die Ergebnisse aus zahlreichen Studien, die die Wichtigkeit der interkulturellen Erziehung und Bildung und der Entwicklung interkultureller Kompetenzen zeigen, und die eine ununterbrochene Entwicklung und das Verständnis von den Zusammenhängen unter den Kulturen darstellen. Dies impliziert das Verständnis und die Anerkennung der charakteristischen Überzeugungen und Verhaltensweisen bestimmter gesellschaftlicher Gruppen innerhalb einer pluralistischen Gesellschaft, die durch ihre Besonderheit in Bezug auf die herrschende Kultur, Rasse, ethnische Zugehörigkeit, Religion, körperliche und/oder geistige Fähigkeiten, Geschlecht und/oder sexuelle Orientierung auffallen. Interkulturelle Inhalte sind, wie die Toleranz, ein integraler Bestandteil des kroatischen nationalen Curriculums, das offen, demokratisch und integrativ ist. Zum Abschluss weist der Autor auf die Auswirkungen der interkulturellen Erziehung und Bildung auf die Entwicklung des Schulcurriculums hin und erklärt, warum es wichtig ist, eine breite Palette von neuen Herausforderungen zu verstehen, denen Kinder und Jugendlichen in einer modernen und sich auf der globalen Ebene rasch wandelnden Gesellschaft begegnen.

Ključne riječi
Jugend; kulturelle Identität; Diskriminierung; interkulturelle Pädagogik; Toleranz

Hrčak ID: 179034

URI
https://hrcak.srce.hr/179034

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 772 *