hrcak mascot   Srce   HID

Prethodno priopćenje
https://doi.org/10.20867/thm.3.2.3

Die Auswirkungen der politischen Konflikte im ehemaligen Jugoslawien (1990-1995) auf den Tourismus der kroatischen Küste

Peter Jordan ; Österreichisches Ost- und Südosteuropa-Institut, Wien, Österreich

Puni tekst: njemački, pdf (4 MB) str. 239-256 preuzimanja: 619* citiraj
APA 6th Edition
Jordan, P. (1997). Die Auswirkungen der politischen Konflikte im ehemaligen Jugoslawien (1990-1995) auf den Tourismus der kroatischen Küste. Tourism and hospitality management, 3 (2), 239-256. https://doi.org/10.20867/thm.3.2.3
MLA 8th Edition
Jordan, Peter. "Die Auswirkungen der politischen Konflikte im ehemaligen Jugoslawien (1990-1995) auf den Tourismus der kroatischen Küste." Tourism and hospitality management, vol. 3, br. 2, 1997, str. 239-256. https://doi.org/10.20867/thm.3.2.3. Citirano 24.06.2021.
Chicago 17th Edition
Jordan, Peter. "Die Auswirkungen der politischen Konflikte im ehemaligen Jugoslawien (1990-1995) auf den Tourismus der kroatischen Küste." Tourism and hospitality management 3, br. 2 (1997): 239-256. https://doi.org/10.20867/thm.3.2.3
Harvard
Jordan, P. (1997). 'Die Auswirkungen der politischen Konflikte im ehemaligen Jugoslawien (1990-1995) auf den Tourismus der kroatischen Küste', Tourism and hospitality management, 3(2), str. 239-256. https://doi.org/10.20867/thm.3.2.3
Vancouver
Jordan P. Die Auswirkungen der politischen Konflikte im ehemaligen Jugoslawien (1990-1995) auf den Tourismus der kroatischen Küste. Tourism and hospitality management [Internet]. 1997 [pristupljeno 24.06.2021.];3(2):239-256. https://doi.org/10.20867/thm.3.2.3
IEEE
P. Jordan, "Die Auswirkungen der politischen Konflikte im ehemaligen Jugoslawien (1990-1995) auf den Tourismus der kroatischen Küste", Tourism and hospitality management, vol.3, br. 2, str. 239-256, 1997. [Online]. https://doi.org/10.20867/thm.3.2.3

Sažetak
Die feindliche Tätigkeiten die in einigen Teilen von Kroatien schon in 1990 angefangen haben, später der kurze Krieg in Slowenien und kurz dannach in Bosnien und Herzegovina, haben auf den kroatischen Tourismus verschieden Einfluß ausgeübt.
Der ausländische Tourismus hat in den 80-er Jahren schon mit der Stagnation begonnen, und wurde in 1990 davon sehr stark betroffen. Die Zahl der Übernachtungen der ausländischen Touristen ist von 38,2 in 1989 auf 3,0 Millionen in 1991, d.h. 7,8%, gesunken. Der nördliche Teil der kroatischen Küste wurde faßt in gleichem Maße wie der südliche Teil der Küste, mit diesen Problemen betroffen. Aber die Wiederherstellung ab 1991 ist verschieden: Während die Küste von Dalmatien in vier Jahren praktisch gar keinen Tourismus hatte, war die Kvarnerbucht und besonders Istrien einer schnelleren Entwicklung und Wiederherstellung unterstellt.
Dieser Beitrag analysiert regionale Verschiedenheiten des Tourismusnachlasses durch den Krieg vorgerufen, verschiedene Richtungen der Ankunftsstagnation von Touristen aus verschiedenen Ländern, die Gründen für die Erholung im Norden, wie der Einfluß der Stagnation auf die regionale Wirtschaft.

Ključne riječi
Politische Sensibilität des Tourismus; wirtschaftlicher Einfluß auf die politische Krise; politische Geographie

Hrčak ID: 182173

URI
https://hrcak.srce.hr/182173

[engleski]

Posjeta: 766 *