hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

ÜBER EINIGE KENNZEICHNUNGEN DER SAKRALEN ARCHITEKTUR IN DER LIKA NACH DER VERTREIBUNG DER TÜRKEN

ZORISLAV HORVAT

Puni tekst: hrvatski, pdf (11 MB) str. 109-147 preuzimanja: 883* citiraj
APA 6th Edition
HORVAT, Z. (2003). O NEKIM OSOBINAMA SAKRALNE ARHITEKTURE U LICI NAKON PROTJERIVANJA TURAKA. Senjski zbornik, 30 (1), 109-147. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/17868
MLA 8th Edition
HORVAT, ZORISLAV. "O NEKIM OSOBINAMA SAKRALNE ARHITEKTURE U LICI NAKON PROTJERIVANJA TURAKA." Senjski zbornik, vol. 30, br. 1, 2003, str. 109-147. https://hrcak.srce.hr/17868. Citirano 04.07.2020.
Chicago 17th Edition
HORVAT, ZORISLAV. "O NEKIM OSOBINAMA SAKRALNE ARHITEKTURE U LICI NAKON PROTJERIVANJA TURAKA." Senjski zbornik 30, br. 1 (2003): 109-147. https://hrcak.srce.hr/17868
Harvard
HORVAT, Z. (2003). 'O NEKIM OSOBINAMA SAKRALNE ARHITEKTURE U LICI NAKON PROTJERIVANJA TURAKA', Senjski zbornik, 30(1), str. 109-147. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/17868 (Datum pristupa: 04.07.2020.)
Vancouver
HORVAT Z. O NEKIM OSOBINAMA SAKRALNE ARHITEKTURE U LICI NAKON PROTJERIVANJA TURAKA. Senjski zbornik [Internet]. 2003 [pristupljeno 04.07.2020.];30(1):109-147. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/17868
IEEE
Z. HORVAT, "O NEKIM OSOBINAMA SAKRALNE ARHITEKTURE U LICI NAKON PROTJERIVANJA TURAKA", Senjski zbornik, vol.30, br. 1, str. 109-147, 2003. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/17868. [Citirano: 04.07.2020.]

Sažetak
Die Situation in der Lika nach der Vertreibung der Türken 1689 war für die Bautätigkeit sehr ungünstig. Die Erneuerung katholischer Kirchen in der Lika - dem befreiten Teil Kroatiens - bedeutete eine Wendung in der Gestaltungsweise, im Bauprogramm und in alltäglichen Bedürfnissen. Die Errichtung der Pfarren fand schon in nächsten Jahren in bedeutungsvollen Orten der Lika statt: Novi Budak, Perušić, Bilaj und anderen. Aber die Errichtung der Kirchen erforderte mehr Mühe. Zuerst wurden Holzkirchen gebaut, und manchmal wurden Moscheen ausgenützt, aber heute wissen wir nicht viel über das Aussehen solcher Objekte, da nur kleine Reste geblieben sind. Die Moschee in Perušić war eine mittelalterliche katholische Kirche und endlich wurde ihr ihre ursprüngliche Struktur zurückgegeben. Diese, um 1700 enstandenen Kirchen konnten nicht lange dauern und wurden Ende des 18. Jahrhunderts mit neuen Kirchen eingetauscht. Einige Kirchen aus der Zeit um 1700 sind doch geblieben (Gornji Kosinj, Donji Kosinj, Kosinjski Bakovac, Mušaluk). Die Analyse dieser Objekte beweist, dass sie auf den Gründen der mittelalterlichen Kirchen gebaut wurden. Dabei wurden einige Einzelheiten der mittelalterlichen Architektur übernommen (Romanik und Gotik!). Die barocken, zeitgemäßen Details sind sehr selten zu finden; sie sind fast unmerkbar, und erst nach der Ausarbeitung der Fenster und Türen vermutend. Die Hauptstirnseiten der Kapelen aus 1700 wiederholen mit ihrer Struktur mittelalterliche Formen. Auf den Kirchen in Gornji und Donji Kosinj, in der Achse der Hauptvorderseite erheben sich schlanke Glocketürme die mit ihren Grundrissen der mittelalterlichen Kirchentürmen in diesem Teil Kroatiens entsprechen.

Ključne riječi
DER SAKRALEN ARCHITEKTUR; LIKA; TÜRKEN

Hrčak ID: 17868

URI
https://hrcak.srce.hr/17868

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 1.303 *