hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak
https://doi.org/10.30925/zpfsr.38.3.1

BIOETHISCHE SENSIBILITÄT DES GESETZES ÜBER DEN SCHUTZ VON PERSONEN MIT SEELISCHEN STÖRUNGEN

Velinka Grozdanić ; Pravni fakultet Sveučilišta u Rijeci, Rijeka, Hrvatska

Puni tekst: hrvatski, pdf (317 KB) str. 929-943 preuzimanja: 275* citiraj
APA 6th Edition
Grozdanić, V. (2017). BIOETIČKI SENZIBILITET ZAKONA O ZAŠTITI OSOBA S DUŠEVNIM SMETNJAMA. Zbornik Pravnog fakulteta Sveučilišta u Rijeci, 38 (3), 929-943. https://doi.org/10.30925/zpfsr.38.3.1
MLA 8th Edition
Grozdanić, Velinka. "BIOETIČKI SENZIBILITET ZAKONA O ZAŠTITI OSOBA S DUŠEVNIM SMETNJAMA." Zbornik Pravnog fakulteta Sveučilišta u Rijeci, vol. 38, br. 3, 2017, str. 929-943. https://doi.org/10.30925/zpfsr.38.3.1. Citirano 26.10.2020.
Chicago 17th Edition
Grozdanić, Velinka. "BIOETIČKI SENZIBILITET ZAKONA O ZAŠTITI OSOBA S DUŠEVNIM SMETNJAMA." Zbornik Pravnog fakulteta Sveučilišta u Rijeci 38, br. 3 (2017): 929-943. https://doi.org/10.30925/zpfsr.38.3.1
Harvard
Grozdanić, V. (2017). 'BIOETIČKI SENZIBILITET ZAKONA O ZAŠTITI OSOBA S DUŠEVNIM SMETNJAMA', Zbornik Pravnog fakulteta Sveučilišta u Rijeci, 38(3), str. 929-943. https://doi.org/10.30925/zpfsr.38.3.1
Vancouver
Grozdanić V. BIOETIČKI SENZIBILITET ZAKONA O ZAŠTITI OSOBA S DUŠEVNIM SMETNJAMA. Zbornik Pravnog fakulteta Sveučilišta u Rijeci [Internet]. 2017 [pristupljeno 26.10.2020.];38(3):929-943. https://doi.org/10.30925/zpfsr.38.3.1
IEEE
V. Grozdanić, "BIOETIČKI SENZIBILITET ZAKONA O ZAŠTITI OSOBA S DUŠEVNIM SMETNJAMA", Zbornik Pravnog fakulteta Sveučilišta u Rijeci, vol.38, br. 3, str. 929-943, 2017. [Online]. https://doi.org/10.30925/zpfsr.38.3.1

Sažetak
Immer offensichtlichere Diskrepanz zwischen der am meisten stagnierenden und oft zurückgehenden geistigen Entwicklung des Menschen und der intensiv und unaufhaltsam wachsenden technologischen Gesellschaftsentwicklung eröffnet viele bioethische Themen von der Sorge um die Menschen und ihre Gesundheit bis zu der Sorge um die Natur und das Fortbestehen des Lebens. Obwohl es in den letzten Jahrzehnten zahlreiche ethische Diskussionen gab, woraus sich allgemein anerkannte ethische Grundsätze ergaben, wurden viele ethische Fragen unklar beantwortet. Von besonderer Bedeutung in diesem Kontext ist die Gesetzesregulative, von welcher erwartet wird, dass sie vor unakzeptablen und schädlichen Verhalten schützt, aber auch gleichzeitig kein Hindernis für die wissenschaftliche und technologische Gesellschaftsentwicklung darstellt. Es geht um eine groβe Herausforderung, weil man im Gesetz ein Gleichgewicht zwischen der Freiheit wissenschaftlicher Forschung und des Menschenschutzes erzielen muss. Obwohl ethische Dilemmas mit jedem Bereich menschlichen Handelns eng verbunden sind, können bioethische Themen und ungeahnte technologische Entwicklungen in der Medizin nicht voneinander getrennt werden. Dabei erfordert der Umgang mit Personen mit seelischen Störungen als einer der verletzbarsten Patientengruppe erhöhte bioethische Sensibilität im Sinne der Menschlichkeit, des Verständnisses und der Sensibilität bei der Anwendung ethisch fraglicher medizinischer Vorgehen, insbesondere bei den manchmal riskanten biomedizinischen Forschungen. Das Gesetz über den Schutz von Personen mit seelischen Störungen stellt den grundlegenden Schutzmechanismus in der Republik Kroatien für diese Personenkategorie dar. Mit diesem Gesetz wurde ein einheitlicher
Rechtsrahmen für das Vorgehen gegenüber den Personen mit seelischen Störungen bestimmt, so dass manche Gesetzesbestimmungen als Antworten auf zahlreiche ethische Dilemmas angesehen werden können. Die Analyse dieser Bestimmungen in der vorliegenden Arbeit kann als ein relevantes Anzeichen für die bioethische Sensibilität des Gesetzes über den Schutz von Personen mit seelischen Störungen dienen.

Ključne riječi
Gesetz über den Schutz von Personen mit seelischen Störungen; informierte Einwilligung; Bioethik; biomedizinische Forschungen

Projekti
HRZZ / IP / IP-2013-11-2287 / LSRPPMDIAEP - Pravni status i stvarni položaj osoba s duševnim smentnjama - interdisciplinarni pristup i europske perspektive

Hrčak ID: 193703

URI
https://hrcak.srce.hr/193703

[hrvatski] [engleski] [talijanski]

Posjeta: 573 *