hrcak mascot   Srce   HID

Pregledni rad
https://doi.org/10.32903/zs.64.2.8

Problematik des Musikunterrichts in Kroatien in Fachzeitschriften der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Tomislav Košta ; Department for Teacher and Preschool Teacher education Zadar, Croatia

Puni tekst: engleski, pdf (8 MB) str. 113-121 preuzimanja: 117* citiraj
APA 6th Edition
Košta, T. (2018). THE PROBLEMS OF MUSIC TEACHING IN CROATIA IN PROFESSIONAL JOURNALS OF THE SECOND HALF OF THE 19TH CENTURY. Život i škola, LXIV (2), 113-121. https://doi.org/10.32903/zs.64.2.8
MLA 8th Edition
Košta, Tomislav. "THE PROBLEMS OF MUSIC TEACHING IN CROATIA IN PROFESSIONAL JOURNALS OF THE SECOND HALF OF THE 19TH CENTURY." Život i škola, vol. LXIV, br. 2, 2018, str. 113-121. https://doi.org/10.32903/zs.64.2.8. Citirano 05.12.2020.
Chicago 17th Edition
Košta, Tomislav. "THE PROBLEMS OF MUSIC TEACHING IN CROATIA IN PROFESSIONAL JOURNALS OF THE SECOND HALF OF THE 19TH CENTURY." Život i škola LXIV, br. 2 (2018): 113-121. https://doi.org/10.32903/zs.64.2.8
Harvard
Košta, T. (2018). 'THE PROBLEMS OF MUSIC TEACHING IN CROATIA IN PROFESSIONAL JOURNALS OF THE SECOND HALF OF THE 19TH CENTURY', Život i škola, LXIV(2), str. 113-121. https://doi.org/10.32903/zs.64.2.8
Vancouver
Košta T. THE PROBLEMS OF MUSIC TEACHING IN CROATIA IN PROFESSIONAL JOURNALS OF THE SECOND HALF OF THE 19TH CENTURY. Život i škola [Internet]. 2018 [pristupljeno 05.12.2020.];LXIV(2):113-121. https://doi.org/10.32903/zs.64.2.8
IEEE
T. Košta, "THE PROBLEMS OF MUSIC TEACHING IN CROATIA IN PROFESSIONAL JOURNALS OF THE SECOND HALF OF THE 19TH CENTURY", Život i škola, vol.LXIV, br. 2, str. 113-121, 2018. [Online]. https://doi.org/10.32903/zs.64.2.8

Sažetak
Nach der Bürgerrevolution im Jahr 1848 und dem Erwachen des nationalen Bewusstseins wird in der Hitze des Kampfes der kleinen Völker für Unabhängigkeit und offiziellen Gebrauch der Landessprache das Pflichtfach Musik unter der Bezeichnung Singen in die Schule eingeführt. In diesem Zeitraum entstehen die ersten Gesangbücher, Lehrbücher und Handbücher in kroatischer Sprache. Dies ist die Zeit der institutionellen Reform des Schulwesens, in der wichtige Schulgesetze verabschiedet werden, welche die Grundlage für die Entwicklung der nationalen Bildung darstellen. Das Erste Schulgesetz aus dem Jahr 1874 und das Zweite Schulgesetz von 1888 haben den Musikunterricht in Kroatien besonders geprägt. In diesem Zusammenhang analysieren wir die Veröffentlichungen in den damaligen Fachzeitschriften, die sich mit der Problematik des Musikunterrichts in der Grundschule befassen.
Die primäre pädagogische Zeitschrift in Kroatien war zu dieser Zeit Napredak (zu dt. Fortschritt). Daher finden wir darin die meisten Fachpublikationen. Daneben gab es auch andere Zeitschriften wie Prosvjeta (zu dt. Bildung), Smilje (zu dt. Strohblume), Školski prijatelj (zu dt. Schulfreund) und Hrvatski učitelj (zu dt. Kroatischer Lehrer), jedoch sind darin kaum Artikel zum Musikunterricht aufzufinden. In dieser Arbeit werden auch die jährlichen Berichte der Königliche Präparanden in Zagreb erwähnt, in denen Vjenceslav Novak, der bekannteste Musikpädagoge der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Texte verfasst hat. Die Fachpublikationen, die wir analysieren, geben uns wichtige Informationen über die Anfänge der Entwicklung des modernen Musikunterrichts in kroatischen Schulen und über die Probleme, mit denen Musikpädagogen und -praktiker dieser Zeit zu kämpfen hatten.

Ključne riječi
Musikpädagogik; Musikunterricht; Singen; Fachzeitschriften; Vjenceslav Novak

Hrčak ID: 226130

URI
https://hrcak.srce.hr/226130

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 242 *