hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak
https://doi.org/10.17234/SocEkol.28.3.2

Ethik des institutionellen Naturschutzes in Kroatien: Fallstudie des Nationalparks Krka

Dalia Matijević ; Javna ustanova „Park Prirode Žumberak-Samoborsko gorje“, Slani Dol 1, 10 430 Samobor

Puni tekst: hrvatski, pdf (279 KB) str. 211-247 preuzimanja: 77* citiraj
APA 6th Edition
Matijević, D. (2019). Etika institucionalne zaštite prirode u Hrvatskoj: studija slučaja Nacionalnog parka „Krka“. Socijalna ekologija, 28 (3), 211-247. https://doi.org/10.17234/SocEkol.28.3.2
MLA 8th Edition
Matijević, Dalia. "Etika institucionalne zaštite prirode u Hrvatskoj: studija slučaja Nacionalnog parka „Krka“." Socijalna ekologija, vol. 28, br. 3, 2019, str. 211-247. https://doi.org/10.17234/SocEkol.28.3.2. Citirano 01.10.2020.
Chicago 17th Edition
Matijević, Dalia. "Etika institucionalne zaštite prirode u Hrvatskoj: studija slučaja Nacionalnog parka „Krka“." Socijalna ekologija 28, br. 3 (2019): 211-247. https://doi.org/10.17234/SocEkol.28.3.2
Harvard
Matijević, D. (2019). 'Etika institucionalne zaštite prirode u Hrvatskoj: studija slučaja Nacionalnog parka „Krka“', Socijalna ekologija, 28(3), str. 211-247. https://doi.org/10.17234/SocEkol.28.3.2
Vancouver
Matijević D. Etika institucionalne zaštite prirode u Hrvatskoj: studija slučaja Nacionalnog parka „Krka“. Socijalna ekologija [Internet]. 2019 [pristupljeno 01.10.2020.];28(3):211-247. https://doi.org/10.17234/SocEkol.28.3.2
IEEE
D. Matijević, "Etika institucionalne zaštite prirode u Hrvatskoj: studija slučaja Nacionalnog parka „Krka“", Socijalna ekologija, vol.28, br. 3, str. 211-247, 2019. [Online]. https://doi.org/10.17234/SocEkol.28.3.2

Sažetak
Der Zweck dieser Forschung war eine ganzheitliche Bewertung der Effizienz des institutionellen Naturschutzes, sowie die Feststellung seines Umfangs, seine Fokussiertheit und Berechtigung, und das Ziel war es, auf ethische Prinzipien abgestimmte Richtlinien der weiteren Entwicklung fundiert vorzuschlagen.
Der Nationalpark Krka ist ein regional relevanter Trendsetzer im Naturschutz und stellt damit ein Modell für die Entwicklung einer ganzheitlichen Bewertung der Ethik des institutionellen Naturschutzes dar. Die Fallstudie hat gezeigt, dass der Nationalnpark Krka sich weiterhin konsistent für konstruktive Änderungen in der Entwicklung des bisherigen Verwaltungssystems einsetzen soll. Außer einer guten Durchführung der Maßnahmen zur Erhaltung und zum Schutz des Naturraumes, der Güter und der Biodiversität, sowie der Entwicklung eines nachhaltigen und integrativen Verwaltungssystems soll man im Nationalpark viel Wert auf folgende Punkte legen: 1. Bejahung des durch menschliche Aktivität entstandenen Klimawandels; 2. Entwicklung des sozialen Umweltbewußtseins; 3. Einsicht und Schaffung alternativer Möglichkeiten der Zusammenarbeit am Klimaschutz mit allen relevanten Teilnehmern und sozialen Subsystemen; 4. Affirmation des Parks als eines Vorreiters der „Zurück- zur- Natur- Mentalität“ und eines proaktiven Verehrers und Förderers von traditionellen Wissen und Kenntnissen; sowie 5. Übernahme der Rolle des Urhebers einer solchen sozialen Bewegung, die eine langfristige Nachhaltigkeit des Raumes, der Menschen und Güter unter Bedingungen der sozialen Gerechtigkeit voraussetzt.

Ključne riječi
langfristige Nachhaltigkeit von Räumen und Gütern; Ethik des Naturschutzes; institutioneller Naturschutz; nachhaltige Verwaltung; Zusammenarbeit mit Teilnehmern

Hrčak ID: 232543

URI
https://hrcak.srce.hr/232543

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 195 *