hrcak mascot   Srce   HID

Pregledni rad

PROF. DR. SC. FOREST JOSIP BALEN ANLASSLICH DES 110. JAHRESTAGES VON SEINER GEBURT

SLAVKO MATIĆ

Puni tekst: hrvatski, pdf (2 MB) str. 337-346 preuzimanja: 803* citiraj
APA 6th Edition
MATIĆ, S. (2001). PROF. DR. SC. JOSIP BALEN Povodom 110. obljetnice njegova rođenja. Senjski zbornik, 28 (1), 337-346. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/29084
MLA 8th Edition
MATIĆ, SLAVKO. "PROF. DR. SC. JOSIP BALEN Povodom 110. obljetnice njegova rođenja." Senjski zbornik, vol. 28, br. 1, 2001, str. 337-346. https://hrcak.srce.hr/29084. Citirano 20.06.2021.
Chicago 17th Edition
MATIĆ, SLAVKO. "PROF. DR. SC. JOSIP BALEN Povodom 110. obljetnice njegova rođenja." Senjski zbornik 28, br. 1 (2001): 337-346. https://hrcak.srce.hr/29084
Harvard
MATIĆ, S. (2001). 'PROF. DR. SC. JOSIP BALEN Povodom 110. obljetnice njegova rođenja', Senjski zbornik, 28(1), str. 337-346. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/29084 (Datum pristupa: 20.06.2021.)
Vancouver
MATIĆ S. PROF. DR. SC. JOSIP BALEN Povodom 110. obljetnice njegova rođenja. Senjski zbornik [Internet]. 2001 [pristupljeno 20.06.2021.];28(1):337-346. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/29084
IEEE
S. MATIĆ, "PROF. DR. SC. JOSIP BALEN Povodom 110. obljetnice njegova rođenja", Senjski zbornik, vol.28, br. 1, str. 337-346, 2001. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/29084. [Citirano: 20.06.2021.]

Sažetak
Der Autor beschreibt den Lebensweg un die professionellen und wissenschaftlichen Erfolge des diplomierten Forstwirtes und Universitätsprofessors Josip Balen, der in Krmpote geboren (Bezirk Novi Vinodolski) und in Tukuman (Argentinien) begraben wurde. Sein fruchtbarer und wissenschaftlicher Weg war mit dem Wald und Forstwesen gebunden, mit besonderem Akzent auf der wissenschaftlichen, profesionellen und pädagogischen Tätigkeit an der Universität. Das Studium der Forstkunde beendete er in Banska Sćavnica in Slowakei, und arbeitete danach in verschiedenen Forstämten Kroatiens. 1919 wurde er Leiter der Verwaltung fiir Bewaldung des Karstes. Seine an der Forstwirtschaftlichen Universität in Zagreb verteidigte Dissertation unter dem Titel "Bora und ihre Bedeutung fiir die Bewaldung des Karstes" war die erste Dissertation die an der Universität in Zagreb aus dem Gebiet des Forstwesens verteidigt wurde. 1935 wurde er aus Zagreb in Beograd, in das Ministerium für Wälder und Erzen versetzt, 1927 wurde er ausserordentlicher und 1930 ordentlicher Professor an der Forstwirtschaftlichen Fakultät in Zemun, an der Stuhl fiir Zucht und Schutz der Wälder. Zu gleicher Zeit veröffentlichte er viele profesionelle und wissenschaftliche Werke aus der Waldzucht und sechs selbstständige Biicher: "Zur Lichtung der Wälder" 1929, "Unser Karst" 1931, "Pflanzstätte in den Wäldern" 1938 u.a. Als der unabhängige Staat Kroatien begriindet wurde, wurde er zum Rat im Ministerium fiir Kultus und Unterricht ernannt, danach wurde er Gespann der Gespannschaft bei dem "Poglavnik", ordentlicher Professor an der Universität für Bodenkultur und Forstwesen, Leiter der Anstalt fur den Waldbau, Minister im Volkswirschaftsministerium und Minister fiir Walder und Erzen. Wie viele andere Kroaten, emigrierte er zusammen mit 12 kroatischen Fachförstern nach Argentinien. Dort wurde er technischer Rat in der Direktion der Wälder und organisierte die Bewaldung mit Eukalypten und Pappelbäumen auf der Oberfläche von 50.000 ha. Im Jahre 1956 zog er nach Chile fort, wo er Professor an der Universität in Santiago da Estero wurde. 1960 begrtindete er den ersten Institut fiir die Bewaldung, wo er zum Leiter ernannt wurde. Er starb 1964 und wurde in Tukuman mit großer Ehre begraben. Josip Balen gab großen Beitrag zur Entwicklung der Forstkunde und der Forstunterricht in Kroatien, Argentinien und Chile. Wir sind iiberzeugt, dass sein Beitrag zur kroatischen und weltlichen Forstkunde noch größer ware, wenn er aus seiner Heimat nicht so zwangsweise vertrieben gewesen ware.

Ključne riječi
Josip Balen

Hrčak ID: 29084

URI
https://hrcak.srce.hr/29084

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 1.271 *