hrcak mascot   Srce   HID

Pregledni rad

Ist die Globalisierung eine Gefährdung für die Demokratie?

Pavo Barišić   ORCID icon orcid.org/0000-0002-2731-1488 ; Institut za filozofiju, Zagreb, Hrvatska

Puni tekst: engleski, pdf (377 KB) str. 297-303 preuzimanja: 1.587* citiraj
APA 6th Edition
Barišić, P. (2008). Does Globalization Threaten Democracy?. Synthesis philosophica, 23 (2), 297-303. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/37141
MLA 8th Edition
Barišić, Pavo. "Does Globalization Threaten Democracy?." Synthesis philosophica, vol. 23, br. 2, 2008, str. 297-303. https://hrcak.srce.hr/37141. Citirano 22.11.2019.
Chicago 17th Edition
Barišić, Pavo. "Does Globalization Threaten Democracy?." Synthesis philosophica 23, br. 2 (2008): 297-303. https://hrcak.srce.hr/37141
Harvard
Barišić, P. (2008). 'Does Globalization Threaten Democracy?', Synthesis philosophica, 23(2), str. 297-303. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/37141 (Datum pristupa: 22.11.2019.)
Vancouver
Barišić P. Does Globalization Threaten Democracy?. Synthesis philosophica [Internet]. 2008 [pristupljeno 22.11.2019.];23(2):297-303. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/37141
IEEE
P. Barišić, "Does Globalization Threaten Democracy?", Synthesis philosophica, vol.23, br. 2, str. 297-303, 2008. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/37141. [Citirano: 22.11.2019.]

Sažetak
Das Thema dieser Arbeit ist der Bezug zwischen dem modernen Globalisierungsprozess und der Demokratie. Untersucht werden zunächst das Konzept der Demokratie, seine unterschiedlichen Bedeutungen und verschiedenen Bedeutungsschichten, seine Tücken und Paradoxe, Konsequenzen und Ergebnisse sowie Vor- und Nachteile im zeitgenössischen Lebenshorizont. Auf den Einleitungsteil, der den Leser mit dem Thema bekannt macht, folgt eine kurze geschichtsphilosophische Darstellung zur Entwicklung der Globalisierung von der Antike bis auf unsere Tage. Im Brennpunkt der philosophischen Untersuchung stehen die Positionen zweier maßgeblichen Autoritäten und ihre gegensätzlichen Ansätze bei der Entwicklung einer ,Weltgesellschaft’ – gemeint sind Immanuel Kant und Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Kant erklärte die Mittel zur Schaffung eines ,Weltbürgertums’ als ,natürliche Zwecke’. Hegel legte die Entwicklung der Weltgeschichte zum Zustand globaler Freiheit als eine Notwendigkeit dar. Wird die Demokratie in der modernen Welt durch die Entstehung einer globalen Gesellschaft gefährdet? – so lautet die Schlüsselfrage heute. Alle Autoren, die sich mit dieser Frage beschäftigen, sind sich darin einig, dass durch den Globalisierungsprozess der Bereich authentischen politischen Handelns geschwächt wird. Die Demokratie hat ihren Ursprung in der Polis bzw. dem kleinen Stadtstaat und ist Symbol für die Herrschaftsform in einem kleinen politischen Gemeinwesen. Die Entwicklung von der Demokratie der Polis zur Demokratie des Nationalstaats war das Ergebnis des Wandels von der direkten zur repräsentativen Demokratie. Der Übergang von der Ebene der nationalen auf die Ebene der supranationalen und globalen Politik erfordert eine neue, grundlegende Transformation des Wesens der Demokratie.

Ključne riječi
Demokratie; Globalisierung; Transformation; national; supranational; Souveränität

Hrčak ID: 37141

URI
https://hrcak.srce.hr/37141

[hrvatski] [engleski] [francuski]

Posjeta: 4.194 *