hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

Eine Überprüfung der evolutionspsychologischen Erklärung von Eifersucht am Beispiel kroatischer und US-amerikanischer Probanden

Roger L. MELLGREN ; University of Texas at Arlington
Ivana HROMATKO ; Filozofski fakultet, Zagreb
Deborah MCARTHUR ; University of Texas at Arlington
Martha A. MANN ; University of Texas at Arlington

Puni tekst: engleski, pdf (348 KB) str. 915-931 preuzimanja: 829* citiraj
APA 6th Edition
MELLGREN, R.L., HROMATKO, I., MCARTHUR, D. i MANN, M.A. (2010). A TEST OF THE EVOLUTIONARY EXPLANATION OF JEALOUSY IN THE UNITED STATES AND CROATIA. Društvena istraživanja, 19 (6 (110)), 915-931. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/62613
MLA 8th Edition
MELLGREN, Roger L., et al. "A TEST OF THE EVOLUTIONARY EXPLANATION OF JEALOUSY IN THE UNITED STATES AND CROATIA." Društvena istraživanja, vol. 19, br. 6 (110), 2010, str. 915-931. https://hrcak.srce.hr/62613. Citirano 18.11.2019.
Chicago 17th Edition
MELLGREN, Roger L., Ivana HROMATKO, Deborah MCARTHUR i Martha A. MANN. "A TEST OF THE EVOLUTIONARY EXPLANATION OF JEALOUSY IN THE UNITED STATES AND CROATIA." Društvena istraživanja 19, br. 6 (110) (2010): 915-931. https://hrcak.srce.hr/62613
Harvard
MELLGREN, R.L., et al. (2010). 'A TEST OF THE EVOLUTIONARY EXPLANATION OF JEALOUSY IN THE UNITED STATES AND CROATIA', Društvena istraživanja, 19(6 (110)), str. 915-931. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/62613 (Datum pristupa: 18.11.2019.)
Vancouver
MELLGREN RL, HROMATKO I, MCARTHUR D, MANN MA. A TEST OF THE EVOLUTIONARY EXPLANATION OF JEALOUSY IN THE UNITED STATES AND CROATIA. Društvena istraživanja [Internet]. 2010 [pristupljeno 18.11.2019.];19(6 (110)):915-931. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/62613
IEEE
R.L. MELLGREN, I. HROMATKO, D. MCARTHUR i M.A. MANN, "A TEST OF THE EVOLUTIONARY EXPLANATION OF JEALOUSY IN THE UNITED STATES AND CROATIA", Društvena istraživanja, vol.19, br. 6 (110), str. 915-931, 2010. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/62613. [Citirano: 18.11.2019.]

Sažetak
Die Ergebnisse zahlreicher Forschungen verweisen auf die
Richtigkeit der Annahme, dass die unterschiedlichen
Manifestationen der Eifersucht bei Frauen und Männern
entwicklungsgeschichtlich bedingt sind. Die Autoren haben
diese Erkenntnis durch einen interkulturalen Vergleich
erweitert und das Phänomen der Eifersucht unter Kroaten
und US-Amerikanern untersucht. Die Probanden wurden vor
zwei Aufgaben gestellt, bei denen sie sich für eine von
mehreren angebotenen Lösungen zu entscheiden hatten. Die
Forscher wollten ermitteln, inwiefern die Frauen und Männer
mit Verstörung auf den angenommenen Fall der sexuellen
oder emotionalen Untreue ihrer PartnerInnen reagierten;
dabei unterschieden die Befrager zwischen Seitensprüngen
mit homosexuellen und Seitensprüngen mit heterosexuellen
Partnern. Um detaillierte Informationen zu den Gefühlen des
betrogenen Partners zu erhalten, wurde eine Checkliste von
Emotionen angeboten. Die Probandinnen beider Kulturkreise
bekundeten eine stärkere Verstörung für den Fall, dass ihr
Partner bei einem heterosexuellen Seitensprung emotionale
Untreue manifestierte; ebenso verstörend fänden sie die
körperliche Untreue ihres Partners bei einem homosexuellen
Seitensprung. Männer hingegen äußerten eine stärkere
Verstimmung, sollte ihre Partnerin ihnen bei einem
heterosexuellen Seitensprung untreu werden; weniger
beunruhigend fänden sie den Fall homosexueller Untreue.
Die Gefühle von Wut, Ekel und Traurigkeit zeigten je nach
Szenario einen unterschiedlichen Ausschlag. Insgesamt kann
gesagt werden, dass die kroatischen
Untersuchungsteilnehmer eine größere Bandbreite an
Emotionen an den Tag legten als die amerikanischen. Die
allgemeine evolutionspsychologische Hypothese, dass sich
Eifersucht bei Frauen und Männern unterschiedlich
manifestiert, konnte bestätigt werden.

Ključne riječi
Eifersucht; Evolutionspsychologie; geschlechtsbedingte Unterschiede; interkulturaler Vergleich

Hrčak ID: 62613

URI
https://hrcak.srce.hr/62613

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 1.825 *