hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak
https://doi.org/10.5559/di.20.1.02

Bildungsstand und Kinderwunsch bei berufstätigen Frauen in Kroatien

Ivan ČIPIN   ORCID icon orcid.org/0000-0002-5624-0359 ; Ekonomski fakultet, Zagreb

Puni tekst: hrvatski, pdf (311 KB) str. 25-46 preuzimanja: 2.364* citiraj
APA 6th Edition
ČIPIN, I. (2011). OBRAZOVANJE I FERTILITET ZAPOSLENIH ŽENA U HRVATSKOJ. Društvena istraživanja, 20 (1 (111)), 25-46. https://doi.org/10.5559/di.20.1.02
MLA 8th Edition
ČIPIN, Ivan. "OBRAZOVANJE I FERTILITET ZAPOSLENIH ŽENA U HRVATSKOJ." Društvena istraživanja, vol. 20, br. 1 (111), 2011, str. 25-46. https://doi.org/10.5559/di.20.1.02. Citirano 21.09.2020.
Chicago 17th Edition
ČIPIN, Ivan. "OBRAZOVANJE I FERTILITET ZAPOSLENIH ŽENA U HRVATSKOJ." Društvena istraživanja 20, br. 1 (111) (2011): 25-46. https://doi.org/10.5559/di.20.1.02
Harvard
ČIPIN, I. (2011). 'OBRAZOVANJE I FERTILITET ZAPOSLENIH ŽENA U HRVATSKOJ', Društvena istraživanja, 20(1 (111)), str. 25-46. https://doi.org/10.5559/di.20.1.02
Vancouver
ČIPIN I. OBRAZOVANJE I FERTILITET ZAPOSLENIH ŽENA U HRVATSKOJ. Društvena istraživanja [Internet]. 2011 [pristupljeno 21.09.2020.];20(1 (111)):25-46. https://doi.org/10.5559/di.20.1.02
IEEE
I. ČIPIN, "OBRAZOVANJE I FERTILITET ZAPOSLENIH ŽENA U HRVATSKOJ", Društvena istraživanja, vol.20, br. 1 (111), str. 25-46, 2011. [Online]. https://doi.org/10.5559/di.20.1.02

Sažetak
In dieser Arbeit wird untersucht, welche Auswirkungen der
Bildungsstand der Frau auf demografisch relevante
Verhaltensweisen hat, insbesondere darauf, in welchem Alter
sie das erste Kind zur Welt bringt, sowie auf die
Gesamtkinderzahl. Der Autor möchte herausfinden, ob es
hinsichtlich des ersten Kindes einen Unterschied zwischen
Frauen mit und ohne Ausbildung gibt und wie bedeutend
dieser Unterschied ist. Des Weiteren wird hinterfragt,
inwiefern ein höherer Bildungsstand die Geburtenzahl
beeinflusst. Dabei werden die Instrumente der multinomen
legistischen Regression sowie andere multivariate Techniken
auf die Ergebnisse einer Umfrage angewandt, an der 2007
insgesamt 1309 berufstätige Frauen im Alter von 20 bis 39
Jahren aus Kroatien teilnahmen. Es zeigte sich, dass der
genannte Unterschied tatsächlich existiert sowohl bezüglich
des Kinderwunsches allgemein als auch im Hinblick auf das
Timing der Familiengründung bzw. -erweiterung. Bei der
Gestaltung politischer Maßnahmen zur Steigerung der
Geburtenrate sollte berücksichtigt werden, dass die größten
Unterschiede zwischen der gewünschten und der realisierten
Kinderzahl bei Frauen mit hohem Bildungsstand anzutreffen
sind.

Ključne riječi
Geburtenrate; Erstgeburtsalter; Bildungsstand von Frauen; berufstätige Frauen

Hrčak ID: 65350

URI
https://hrcak.srce.hr/65350

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 4.764 *