Skoči na glavni sadržaj

Izvorni znanstveni članak

Umrisse der wirtschaftlich-gesellschaftlichen Gegebenheiten in der Republik Dubrovnik 1797–1807

Josip Luetić


Puni tekst: hrvatski pdf 5.736 Kb

str. 81-95

preuzimanja: 176

citiraj


Sažetak

Bezüglich der wirtschaftlich-gesellschaftlichen Beziehungen und Gegebenheiten in der Republik Dubrovnik vom Jahre 1797 bis zum Jahre 1907, über die diese Arbeit handelt, kommt der Autor zu folgendem Schluss: das Verbleiben des Dubrovniker Staates hing fast ausschliesslich von seiner Schiffahrt besonders von seiner Handelsmarine ausserhalb der Adria-Schiffahrt und seines internationalen Marinehandels und zu einem sehr kleinen Teil von seinem Binnenhandel und Handwerk ab.
Um die Bedingungen für eine erfolgreiche und wirksame Marinehandelstätigkeit und für den Handel überhaupt zu schaffen, hat der Dubrovniker Staat seine ganze Politik auf die Erhaltung seiner Neutralität und der guten Beziehungen mit allen, besonders mit den grossen Ländern, gerichtet. Die Haltung der Dubrovniker (nicht nur des Adels) gegenüber sehr verwickelten Kriegsverhältnissen und Ungelegenheiten im damaligen Europa zeigt, wie sehr noch immer in ihnen die »staatsmännische« Kraft und das Wissen lag, dass sie sich in diesen so komplizierten Gegebenheiten erhalten (Länger als Genua und Venedig!) und dass sie dauernd als gute Marinehandelspartner auf dem Weltmarineplatz anwesend sind.
Um ihre Selbständigkeit als Staat zu erhalten, verblieb den Dubrovnikern nur die »Bestechung«. Die Bestechungsgelder für die Bezahlung der Dubrovniker Neutralität kamen aus der Taxe und dem Zoll der sehr verzweigten Dubrovniker Marine-Wirtschaft und in erster Linie aus dem Gewinn von Beförderungs-geschäften der Schiffe der Dubrovniker Handelsmarine ausserhalb der Adria-Schiffahrt. Die Schiffahrt ausserhalb der Adria, die AdriaSchiffahrt. Die Schiffahrt ausserhalb der Adria, die Adria-Schiffahrt und der Marinehandel der Dubrovniker Bürger waren die Hauptquellen der Ansammlung von Kapital in der Dubrovniker Gesellschaft. Damals war der Binnenhandel vollkommen geschwächt und das zurückgegangene Dubrovniker Handwerk hatte von damals an nur lokale Bedeutung.

Ključne riječi

Republik Dubrovnik, wirtschaftlich-gesellschaftlichen Gegebenheiten

Hrčak ID:

243152

URI

https://hrcak.srce.hr/243152

Podaci na drugim jezicima: hrvatski

Posjeta: 382 *