Skoči na glavni sadržaj

Izvorni znanstveni članak

DIE POLITISCHEN UND DIPLOMATISCHEN UMSTÄNDE DER VERSUCHE ZUR ABSETZUNG DES ERZBISCHOFS VON VRHBOSNA, JOSIP STADLER AUS SARAJEVO 1900 1913

Grijak Zoran


Puni tekst: njemački pdf 963 Kb

str. 95-132

preuzimanja: 1.177

citiraj


Sažetak

Der geschichtliche Kontext, in welchem sich die Versuche zur Absetzung
des Bischofs von Vrhbosna (Sarajevo), Josip Stadler aus dem erzbischöflichen
Amt von 1900 bis zum Jahre 1913 abspielten, wurde erst vor kurzem
Gegenstand systematischer Forschungen.1 Diese Versuche standen in engster
Verbindung mit der Herausbildung der kroatischen Politik in Bosnien
und der Herzegowina in der österreichisch-ungarischen Ära, beziehungsweise
mit der Konfrontation einer ihrer Optionen – des Stadlerschen Kreises
– mit der politischen Option der regierenden österreichisch-ungarischen
politischen Kreise. Ziel dieses Artikels ist es, die erwähnten Konfrontationen
darzustellen.

Ključne riječi

Hrčak ID:

22490

URI

https://hrcak.srce.hr/22490

Posjeta: 1.512 *