Skoči na glavni sadržaj

Izvorni znanstveni članak

GRUNDDIMENSIONEN DER VON DER BEVOLKERUNG BEOBACHTETEN LOKALEN GESELLSCHAFTSPROBLEMATIK IN KROATIEN

Goran Milas ; Institut društvenih znanosti Ivo Pilar, Zagreb


Puni tekst: hrvatski pdf 7.710 Kb

str. 695-710

preuzimanja: 424

citiraj


Sažetak

Die Faktorenanalyse einer Reihe von Meinungsforschungen,
die zwischen 1993 und 1997 in Kroatien durchgefOhrt wurden,
verweist auf die durchgehende Prasenz bestimmter Grunddimensionen,
anhand deren die Bev6lkerung selbst das Bestehen verschiedener
gesellschaftlicher Probleme, die in den einzelnen Landesteilen
Kroatiens zum Ausdruck kommen, ins Auge fatšt Als Grunddimensionen,
die in jeder der durchgefQhrten Meinungsforschungen
gegenwartig sind, wurden folgende Probleme erkannt und formuliert:
"regionale Vernachlassigung", "soziale Problematik" und
"Kriegsfolgen". Umfang und Gehalt der ermittelten Dimensionen haben
sich auch nach den rnilitarischen Aktionen zur Befreiung der
besetzten Gebiete (Operationen "Bljesak" 1995 und "Oluja" 1995)
nicht wesentlich verandert. Zum einen reflektieren sie tatsachliche
Problemkreise, zum anderen beweisen sie die Fahiqkeit der
Offentlichkeit, diese bestehenden Problemkreise auszusondern
und zu konzeptualisieren.

Ključne riječi

Hrčak ID:

31589

URI

https://hrcak.srce.hr/31589

Podaci na drugim jezicima: hrvatski engleski

Posjeta: 1.151 *