Skoči na glavni sadržaj

Izvorni znanstveni članak

DAS VERHALTNIS VON GESELLSCHAFTSSTATUS UND DEN GRUNDDIMENSIONEN DER PERSONLICHKEIT

Goran Milas ; Institut za primijenjena društvena istraživanja, Zagreb
Ivan Rimac ; Institut za primijenjena društvena istraživanja, Zagreb


Puni tekst: hrvatski pdf 7.716 Kb

str. 991-1007

preuzimanja: 1.069

citiraj


Sažetak

Yorliegende Arbeit versucht festzustellen, auf welche Weise
gesellschaftlicher Status und Personlichkeitsdimensionen miteinander
verbunden sind. Es wurde eine Untersuchung an 2432
Testpersonen im Alter zwischen 18 und 76 Jahren durchgefOhrt.
Nach getrennter Faktorisierung der Gesichtspunkte des Gesellschaftsstatus
und der Personlichkeitsdimension wurden die ausgesonderten
Grunddimensionen miteinander korreliert: einmal far
die gesamte Testgruppe, dann far die Untergruppen der mannlichen
und weiblichen Testpersonen und schlie~lich fOr verschiedene
Altersgruppen. Es zeigte sich, dar.. der gesellschaftliche
Status des einzelnen lediglich geringfOgig auf seine Personlichkeit
Einflu~ nimmt. Der Qualifikationsstatus steht in negativem
Bezug zum autoritaren Konformismus, einer Dimension, die sich
gemar.. Eysenck im Bereich gesellschaftsbezogener Einstellungen
befindet, nach dem Big-Five-Modell wiederum einer Erfahrungsverschlossenheit
am nachsten liegt. Ein niederer materieller
Status ist vermutlich verantwortlich far eine hčihere Konzentration
von Strefš, was zu vermehrter Beklommenheit und Depressivitat
fOhrt. Es erwies sich, da~ der gesellschaftliche Status in keinem
wesentlichen Bezug zu unsozialisierten, impulsiven und aggressiven
Persčinlichkeitseigenschaften steht, was den Voraussetzungen
Eysencks widerspricht.
1007

Ključne riječi

Hrčak ID:

31795

URI

https://hrcak.srce.hr/31795

Podaci na drugim jezicima: hrvatski engleski

Posjeta: 2.229 *