Skoči na glavni sadržaj

Izvorni znanstveni članak

Der arbeitskampf als Gewerkschaftrechte und - Freiheiten

Marinko Đ. Učur ; Pravni fakultet Sveučilišta u Rijeci
Vanja Smokvina ; Pravni fakultet Sveučilišta u Rijeci


Puni tekst: hrvatski pdf 751 Kb

str. 671-701

preuzimanja: 3.074

citiraj


Sažetak

In dieser Arbeit betrachten die Autoren den Arbeitskampf auf Grund der Gewerkschaftsrechte und – Freiheiten. Der Schwerpunkt wird dabei auf Streik, als von Gewerkschaften und Arbeitnehmern bevorzugter Form des Arbeitskampfes gelegt.
Anhand einer komparativen Analyse wird die kroatische Arbeitsgesetzgebung mit anderen Rechtssystemen verglichen, wobei einige Besonderheiten hervorgehoben werden. Zum Zweck einer näheren Zerlegung des Arbeitskampfinstituts, bieten die Autoren zuerst eine Einführung in die Gewerkschaftsrechte und -Freiheiten dar, aus welchen sich das Recht auf Arbeitskampf ergibt. Zum Schluss werden auch andere Formen des Arbeitskampfes betrachtet, z.B. Boykott, Dienst nach Vorschrift (work to rule), Verlangsamung der Arbeitsleistung (go slow) und Verweigerung von Überstunden

Ključne riječi

Arbeitskampf, Gewerkschaftsrechte und –Freiheiten, Streik

Hrčak ID:

63621

URI

https://hrcak.srce.hr/63621

Podaci na drugim jezicima: hrvatski engleski talijanski

Posjeta: 4.343 *