Skip to the main content

Professional paper

"Spiritus movens"-Bewegung: Für eine gesteigerte Lebensqualität invalider Menschen

Vini RAKIĆ
Jelka ŠKERJANC


Full text: croatian pdf 144 Kb

versions

page 871-883

downloads: 614

cite


Abstract

Im Laufe des letzten Jahrzehnts wurde viel über die
Lebensqualität invalider Menschen gesprochen, und zwar
sowohl in politischen und wissenschaftlichen Kreisen als auch
innerhalb der Bevölkerungsgruppe invalider Personen selbst.
Dieser Artikel widmet sich dem Beitrag, der in diesem Sinne
gerade vonseiten invalider Mitmenschen kam und auf die
Entwicklung neuer Sichtweisen, den Ausbau eines gezielten
Dienstleistungsnetzes und der Verabschiedung neuer Gesetze
ausgerichtet war. Auf diese Weise ist es diesen Menschen
gelungen, ihre Lebensqualität zu steigern und sich besser in
die Gesellschaft zu integrieren. Im weiteren Verlauf des
Textes wird die sog. Gruppe für selbstständige Lebensführung
"Split 95" aus Split – die erste ihrer Art in Kroatien – erwähnt.
Das Ziel dieser Bürgerinitiative ist, ihren Mitgliedern sowie
allen anderen kroatischen Bürgern mit Lernschwierigkeiten
eine bessere Lebensqualität zu sichern.

Keywords

Hrčak ID:

19319

URI

https://hrcak.srce.hr/19319

Publication date:

31.10.2003.

Article data in other languages: croatian english

Visits: 1.662 *