Skip to the main content

Original scientific paper

Wann wird Sex zum Vergnügen? Sexuelle Befriedigung unter slowenischen Jugendlichen

Ivan BERNIK
Valentina HLEBEC


Full text: english pdf 210 Kb

versions

page 847-866

downloads: 2.862

cite


Abstract

Das Hauptziel dieser Arbeit ist, aufgrund von Untersuchungen zur
Sexualität junger Menschen in Slowenien die Hypothese zu
bestätigen, dass sexuelle Erfahrung, einschließlich sexueller
Befriedigung, hauptsächlich gesellschaftlich bedingt ist. Zunächst
präsentieren die Autoren die Indizes der Befriedigung bzw.
Nichtbefriedigung beim ersten sowie beim jüngsten
Geschlechtsverkehr unter slowenischen Umfrageteilnehmern und
vergleichen sie mit den Ergebnissen ähnlicher Untersuchungen
aus Österreich und Deutschland. Im zweiten und dritten Teil der
Studie werden einige kulturelle und gesellschaftliche Faktoren
analysiert, die Unterschiede in der sexuellen Befriedigung
slowenischer Jugendlicher bewirken. Die Analyse konzentriert sich
auf zwei Variablengruppen, die das Phänomen der sexuellen
Befriedigung beeinflussen: die erste Variablengruppe stellt den
soziokulturellen Kontext geschlechtlicher Kommunikation dar, die
zweite wiederum die innere Dynamik geschlechtlicher
Kommunikation. Die genannte Analyse wurde angeregt durch
die Hypothese, wonach beide Variablengruppen sehr stark mit
dem sexuellen Befriedigungsgrad verbunden sind, obwohl
durchaus zu erwarten wäre, dass dieser Bezug auch in einer
anderen Variablengruppe erkennbar ist. Die verfügbaren
Angaben haben die eingangs aufgestellte Hypothese nur zum
Teil bestätigt. Variablen, die mit dem soziokulturellen Kontext
sexueller Kommunikation verbunden sind, zeigen keinerlei
systematischen Bezug zum sexuellen Befriedigungsgrad unter den
slowenischen Umfrageteilnehmern, während die andere der
genannten Variablengruppen einigermaßen den sexuellen
Befriedigungsgrad beeinflusst, aber dennoch weniger als
erwartet. Die Umfrageergebnisse lassen daher keine
allgemeineren Schlüsse zu. Trotzdem vermitteln sie den Hinweis,
dass eine Deutung der "gesellschaftlichen Bedingtheit sexueller
Befriedigung" in der Kommunikationsdynamik innerhalb sexueller
Diaden zu suchen ist.

Keywords

Hrčak ID:

20223

URI

https://hrcak.srce.hr/20223

Publication date:

31.12.2000.

Article data in other languages: croatian english

Visits: 4.749 *