hrcak mascot   Srce   HID

Stručni rad

[Orale Medizin und öffentliches Gesundheitswesen]

Juraj Hraste ; Medicinski centar, Rijeka

Puni tekst: hrvatski, pdf (1 MB) str. 101-108 preuzimanja: 392* citiraj
APA 6th Edition
Hraste, J. (1966). Oralna medicina i javno zdravstvo. Acta stomatologica Croatica, 1 (2), 101-108. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/108881
MLA 8th Edition
Hraste, Juraj. "Oralna medicina i javno zdravstvo." Acta stomatologica Croatica, vol. 1, br. 2, 1966, str. 101-108. https://hrcak.srce.hr/108881. Citirano 27.09.2021.
Chicago 17th Edition
Hraste, Juraj. "Oralna medicina i javno zdravstvo." Acta stomatologica Croatica 1, br. 2 (1966): 101-108. https://hrcak.srce.hr/108881
Harvard
Hraste, J. (1966). 'Oralna medicina i javno zdravstvo', Acta stomatologica Croatica, 1(2), str. 101-108. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/108881 (Datum pristupa: 27.09.2021.)
Vancouver
Hraste J. Oralna medicina i javno zdravstvo. Acta stomatologica Croatica [Internet]. 1966 [pristupljeno 27.09.2021.];1(2):101-108. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/108881
IEEE
J. Hraste, "Oralna medicina i javno zdravstvo", Acta stomatologica Croatica, vol.1, br. 2, str. 101-108, 1966. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/108881. [Citirano: 27.09.2021.]

Sažetak
Die Grundprinzipien auf denen der stomatologische Schutz der Bevölkerung beruhen soll sind: — Der stomatologische Dienst muss allen Altersgruppen der Bevölkerung Schutz sichern, und darf nicht daraus orientiert sein, ausschliesslich den medizinischen Dienst zu leisten. Die Tätigkeit des stomatologischen Schutzes verlauftt in erzieherischen, vorbeugenden und heilenden Richtungen, die in verschiedenen Umfang vertreten sind. Besondere Aufmerksamkeit wird den vorbeugenden Massnahmen gewidmet, um eine möglichst starke Herabsetzung von Karies zu erreichen. — Einhei11ickkeit des stomatologischen Dienstes auf allen Tätigkeitsgebieten beim Kinder- und Jugendschutz sowie beim Erwachsenenschutz. Neben der Umfang der ausgeführten Arbeit wird auch die Qualität gemessen: a) des Schutzes im Allgemeinen, b) der einzelnen Tätigkeitsgebiete und c) der geleisteten medizinischen Dienste, sowie der Arbeit der fachmännischen Belegschaft nach entsprechenden Kriterien. — Der funktionale Zusammenhang des stomatologischen Dienstes zwecks Verwirklichung eines einheitlichen Gesundheitsprogramms. Der Autor bringt Erfahrungen und Ansichten des stomatologischen Dienstes des Institutes für Gesundheitsschutz vor, das die Funktion eines Gesundheitszentrums für den Bezirk Rijeka ausübt. Es geht um Probleme, die sich auf das Verhältnis zwischen der oralen Medizin und dem öffentlichen Gesundheitswesen beziehen.

Hrčak ID: 108881

URI
https://hrcak.srce.hr/108881

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 612 *