hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

Bei Petrus anklopfen – Matilda je pobrala koga – Szent Mihály lovára ül – onymische Komponenten in der deutschen, slowenischen und ungarischen Phraseologie

Melanija Larisa Fabčić   ORCID icon orcid.org/0000-0002-9548-9739 ; Univerza v Mariboru

Puni tekst: njemački, pdf (353 KB) str. 199-229 preuzimanja: 659* citiraj
APA 6th Edition
Fabčić, M.L. (2014). Bei Petrus anklopfen – Matilda je pobrala koga – Szent Mihály lovára ül – onymische Komponenten in der deutschen, slowenischen und ungarischen Phraseologie. Jezikoslovlje, 15 (2-3), 199-229. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/131353
MLA 8th Edition
Fabčić, Melanija Larisa. "Bei Petrus anklopfen – Matilda je pobrala koga – Szent Mihály lovára ül – onymische Komponenten in der deutschen, slowenischen und ungarischen Phraseologie." Jezikoslovlje, vol. 15, br. 2-3, 2014, str. 199-229. https://hrcak.srce.hr/131353. Citirano 20.09.2021.
Chicago 17th Edition
Fabčić, Melanija Larisa. "Bei Petrus anklopfen – Matilda je pobrala koga – Szent Mihály lovára ül – onymische Komponenten in der deutschen, slowenischen und ungarischen Phraseologie." Jezikoslovlje 15, br. 2-3 (2014): 199-229. https://hrcak.srce.hr/131353
Harvard
Fabčić, M.L. (2014). 'Bei Petrus anklopfen – Matilda je pobrala koga – Szent Mihály lovára ül – onymische Komponenten in der deutschen, slowenischen und ungarischen Phraseologie', Jezikoslovlje, 15(2-3), str. 199-229. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/131353 (Datum pristupa: 20.09.2021.)
Vancouver
Fabčić ML. Bei Petrus anklopfen – Matilda je pobrala koga – Szent Mihály lovára ül – onymische Komponenten in der deutschen, slowenischen und ungarischen Phraseologie. Jezikoslovlje [Internet]. 2014 [pristupljeno 20.09.2021.];15(2-3):199-229. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/131353
IEEE
M.L. Fabčić, "Bei Petrus anklopfen – Matilda je pobrala koga – Szent Mihály lovára ül – onymische Komponenten in der deutschen, slowenischen und ungarischen Phraseologie", Jezikoslovlje, vol.15, br. 2-3, str. 199-229, 2014. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/131353. [Citirano: 20.09.2021.]

Sažetak
Der Artikel umreißt einen multidimensionalen Zugang zur kontrastiven Analyse deutscher, slowenischer und ungarischer Phraseologie, basierend auf einer Auswahl von Phrasemen in allen drei Sprachen, die onymische Komponenten enthalten. Die kontrastive Betrachtung konzentriert sich auf Übereinstimmungen und Unterschiede zwischen Phrasem-Strukturen und basiert auf dem interlingualen Vergleich der Bedeutung, der konzeptuellen Basen und der Denotationsformen. Jahrhundertelanger unmittelbarer geographischer, kultureller, politischer und wirtschaftlicher Kontakt zwischen dem deutschsprachigen, dem slowenischen und dem ungarischen Kultur- und Sprachraum resultierte in gegenseitigen linguistischen Einflüssen, wobei Deutsch oft als Vermittler-Sprache fungierte. Phraseme mit onymischer Komponente widerspiegeln Denkweisen, Einstellungen zur Realität, historische Reminiszenzen und distinktive kulturspezifische Merkmale der drei verglichenen Sprachgemeinschaften. Die onymischen Komponenten der Phraseme repräsentieren nicht mehr das Individuelle, sondern Merkmale und Züge, die überindividuell sind. Phraseme sind offen für Prozesse der Deonymisierung, wobei die Merkmale des Individuellen ihre identifizierende Funktion verlieren um einen anderen semantischen Wert zu gewinnen. Die dem Artikel zugrunde liegende Untersuchung umfasste sowohl ein detailliertes Studium der ein- und zweisprachigen Wörterbücher der drei Sprachen, wie auch der entsprechenden Korpora. Die analysierten Wörterbücher und Korpora bestätigen die Hypothese, dass Personennamen und geographische Namen die häufigsten onymischen Komponenten von deutschen, slowenischen und ungarischen Phrasemen sind. Viele Phraseme mit onymischen Komponenten kommen in verschiedenen Sprachen vor und gelten somit als international – zumindest in einem strukturellen Sinne (e.g. den Rubikon überschreiten - prekoračiti Rubikon - átlép a Rubikonon/átlépi a Rubikont). Andererseits sind onymische Komponenten das Merkmal, das sog. nationale Phraseme kulturspezifisch und daher schwer zu übersetzen macht.

Ključne riječi
onymische Komponenten; kulturspezifische vs. internationale Phraseme; Onomastik; kontrastive Phraseologie

Hrčak ID: 131353

URI
https://hrcak.srce.hr/131353

[hrvatski]

Posjeta: 1.078 *