hrcak mascot   Srce   HID

Pregledni rad

WIEDEREINFÜHRUNG DER AUSGESTORBENEN VOGELARTEN IN KROATIEN - UTOPIE ODER REALITÄT?

Goran Sušić ; Zavod za ornitologiju HAZU, Zagreb

Puni tekst: hrvatski, pdf (8 MB) str. 91-97 preuzimanja: 258* citiraj
APA 6th Edition
Sušić, G. (1993). REINTRODUKCIJA IZUMRLIH VRSTA PTICA U HRVATSKOJ- UTOPIJA ILI STVARNOST?. Socijalna ekologija, 2 (1), 91-97. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/138913
MLA 8th Edition
Sušić, Goran. "REINTRODUKCIJA IZUMRLIH VRSTA PTICA U HRVATSKOJ- UTOPIJA ILI STVARNOST?." Socijalna ekologija, vol. 2, br. 1, 1993, str. 91-97. https://hrcak.srce.hr/138913. Citirano 15.12.2019.
Chicago 17th Edition
Sušić, Goran. "REINTRODUKCIJA IZUMRLIH VRSTA PTICA U HRVATSKOJ- UTOPIJA ILI STVARNOST?." Socijalna ekologija 2, br. 1 (1993): 91-97. https://hrcak.srce.hr/138913
Harvard
Sušić, G. (1993). 'REINTRODUKCIJA IZUMRLIH VRSTA PTICA U HRVATSKOJ- UTOPIJA ILI STVARNOST?', Socijalna ekologija, 2(1), str. 91-97. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/138913 (Datum pristupa: 15.12.2019.)
Vancouver
Sušić G. REINTRODUKCIJA IZUMRLIH VRSTA PTICA U HRVATSKOJ- UTOPIJA ILI STVARNOST?. Socijalna ekologija [Internet]. 1993 [pristupljeno 15.12.2019.];2(1):91-97. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/138913
IEEE
G. Sušić, "REINTRODUKCIJA IZUMRLIH VRSTA PTICA U HRVATSKOJ- UTOPIJA ILI STVARNOST?", Socijalna ekologija, vol.2, br. 1, str. 91-97, 1993. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/138913. [Citirano: 15.12.2019.]

Sažetak
In der Umweltschutzwissenschaft (environmental science) versteht sich unter Wiedereinführung eine erneute Eingewöhnung der Einzelwesen einer bestimmten Tierart an das Leben in der Natur nach ihrer Freilassung in die Reservate, in denen diese Art einmal lebte, aber ist dann lokal ausgestorben. Die Tiere werden in die Natur freigelassen: durch a)Wiedereinführung, b)Stärkung der bestehenden Populationen mit der Freilassung von Einzelwesen derselben Art, und c)die Einführung der Tierarten auf das Gebiet, das diese Art früher noch bewohnte (Einführung von Exoten, bzw. alochtonen Arten).
In Kroatien ist bisher eine Art wiedereingeführt worden - der Luchs, aber bei der Durchführung des Projektes wurden die grundlegenden Kriterien des WWF (World Wide Fund for Nature) nicht befolgt. Ein Vorteil der potentiellen Wiedereinführung, mit der Verfolgung der genannten Kriterien liegt darin, dass in unserem Land eine grosse Zahl von seltenen Arten gerade in besonderen Reservaten und Naturschutzgebieten konzentriert ist, und so könnten auf diesen Gebieten ausgestorbene Geierarten wiedereingeführt werden - auf dem Kvarner der Neophron pernopterus und der Aegypius monachus, und im Naturschutzpark Paklenica der Gypaetus barbatus.
Zur erfolgreichen Durchführung solcher Projekte verfügt Kroatien über das Wissen, die Fachkräfte, die Ausrüstung und die Gebiete auf welche die ausgestorbenen Arten zurückgebracht werden könnten. Was wir noch benötigen ist die Unterstützung der Öffentlichkeit, wobei die Hauptrolle die Umweltschutzorganisationen und Vereine haben können.

Ključne riječi
ausgestorbene Geierarten in Kroatien; Umweltschutz; Wiedereinführung

Hrčak ID: 138913

URI
https://hrcak.srce.hr/138913

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 383 *