hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

KULTUR UND MACHT

Rade Kalanj ; Filozofski fakultet, Zagreb

Puni tekst: hrvatski, pdf (13 MB) str. 69-81 preuzimanja: 448* citiraj
APA 6th Edition
Kalanj, R. (1995). KULTURA I MOĆ. Socijalna ekologija, 4 (1), 69-81. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/141349
MLA 8th Edition
Kalanj, Rade. "KULTURA I MOĆ." Socijalna ekologija, vol. 4, br. 1, 1995, str. 69-81. https://hrcak.srce.hr/141349. Citirano 28.11.2020.
Chicago 17th Edition
Kalanj, Rade. "KULTURA I MOĆ." Socijalna ekologija 4, br. 1 (1995): 69-81. https://hrcak.srce.hr/141349
Harvard
Kalanj, R. (1995). 'KULTURA I MOĆ', Socijalna ekologija, 4(1), str. 69-81. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/141349 (Datum pristupa: 28.11.2020.)
Vancouver
Kalanj R. KULTURA I MOĆ. Socijalna ekologija [Internet]. 1995 [pristupljeno 28.11.2020.];4(1):69-81. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/141349
IEEE
R. Kalanj, "KULTURA I MOĆ", Socijalna ekologija, vol.4, br. 1, str. 69-81, 1995. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/141349. [Citirano: 28.11.2020.]

Sažetak
Dieser Text beschaft sich mit der Analyse von den modernen soziologischen Auseinandersetzung mit dem Problem der Kultur. Der Autor vertretet eine These, die sich auf den Stellungen von D. Crane, und besonders von N. Smelser stützt, dass ein modernes soziologisches Denken drei Hauptauseinandersetzungen schildern: soziologistisch, sozioantropologisch und soziopolitisch. Inzwischen nahm in der Soziologie in den letzten Zeitraum, beziehungsweise bis den Anfang der siebzigsten Jahre, eine dominante Stelle die soziopolische Auseinandersetzung ein, der eine innovative Rolle in der Soziologie der Kultur hatte. Ihre Spezifität besteht aus dem Prizip dass die Kulturprozesse im Gesichtkreis der politischen Macht analysiert werden. Damit wird das Verhältnis eine von sehr wichtigen Themen der modernen Soziologie. In dieser Ansicht schenkt der Autor eine besondere Aufmerksamkeit der Vorstellung der kulturellen Hegemonie von Gramsci, der Britischen Schule des Kulturstudiums, dem Studium des Kulturkapitals von Bourdieu, der Theorie von der Wissenschaft und von der Macht von Faucault, und der Theorie von der Simulation und von dem Simulacrum von Baudrillard. Ihre Erfindungsgabe besteht von diesem dass sie eine traditionelle ("implikative") Auffassung übertreffen und dass sie sich noch mehr nach der Wirklichkeit gegen der Ära der Media und der Kommunikation wenden, beziehungsweise nach diesem was von heutigen Soziologen wie "Record Culture" bezeichnet wurde.

Ključne riječi
Kultur; Kulturstudium; Kulturkapital; Recorded Culture; Simulacrum; Soziologie der Kultur

Hrčak ID: 141349

URI
https://hrcak.srce.hr/141349

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 790 *