hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

ERWARTUNGEN FÜR DIE ERSTEN JAHRZEHTE DES 21. JAHRHUNDERTS

Ivan Cifrić ; Filozofski fakultet, Zagreb

Puni tekst: hrvatski, pdf (10 MB) str. 373-387 preuzimanja: 234* citiraj
APA 6th Edition
Cifrić, I. (1998). OČEKIVANJA PRVIH DESETLJEĆA 21. STOLJEĆA. Socijalna ekologija, 7 (4), 373-387. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/141655
MLA 8th Edition
Cifrić, Ivan. "OČEKIVANJA PRVIH DESETLJEĆA 21. STOLJEĆA." Socijalna ekologija, vol. 7, br. 4, 1998, str. 373-387. https://hrcak.srce.hr/141655. Citirano 29.11.2020.
Chicago 17th Edition
Cifrić, Ivan. "OČEKIVANJA PRVIH DESETLJEĆA 21. STOLJEĆA." Socijalna ekologija 7, br. 4 (1998): 373-387. https://hrcak.srce.hr/141655
Harvard
Cifrić, I. (1998). 'OČEKIVANJA PRVIH DESETLJEĆA 21. STOLJEĆA', Socijalna ekologija, 7(4), str. 373-387. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/141655 (Datum pristupa: 29.11.2020.)
Vancouver
Cifrić I. OČEKIVANJA PRVIH DESETLJEĆA 21. STOLJEĆA. Socijalna ekologija [Internet]. 1998 [pristupljeno 29.11.2020.];7(4):373-387. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/141655
IEEE
I. Cifrić, "OČEKIVANJA PRVIH DESETLJEĆA 21. STOLJEĆA", Socijalna ekologija, vol.7, br. 4, str. 373-387, 1998. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/141655. [Citirano: 29.11.2020.]

Sažetak
Durchgeführt wurde eine empirische Forschung unter den Studierenden (1997; N = 685) folgender vier Studienbereichen an der Universität Zagreb: Agronomie, Medizin, Soziologie, Maschinen– und Schiffsbau.
Der Autor konstruiert das “Szenario 2025", in dessen Rahmen dessen hinisichtlich der Zukunftserwartungen Optimismus und Pessimismus erkennbar sind. In ein solches ”Szenario" wurden alle “Visionen” integriert, die mehr als 50 % aller Befragten realisierbar hält.
Durch eine multivariante Analyse konnten vier Faktoren festgestellt werden: die Verschlechterung gesundheitlicher und ökologischer Verhältnisse (F1); eine durch den wissenschaftlichen Fortschritt erhöhte Lebensqualität (F2); die Eugenik (F3); die Entwicklungsdistanz (F4).
Durch eine Varianzanalyse (1) der einbezogenen Studienrichtungen (Agronomie, Medizin, Soziologie, Maschinen– und Schiffsbau) und (2) der vier “Verhaltenstypen” (Egozentriker, Utilitaristen, Biozentriker, Holisten) konnten (1) signifikante Unterschiede nur zwischen den ersten zwei Faktoren (F1 und F2) festgestellt werden. Die Agronomiestudierenden erwartert mehr als andere Studierende eine Verschlechterung gesundheitlicher und ökologischer Verhältnisse und eine durch Wissenschaft und Technik erhöhte Lebensqualität. (2) Signifikante Unterschiede konnten auch unter den vier Verhaltenstypen hinsichtlich des ersten (F1) und des vierten (F4) Faktors festgestellt werden. Die Holisten neigen eher zu dem ersten Faktor (F1), die Utilitaristen hingegen zu dem vierten (F4).

Ključne riječi
21. Jahrhundert; Gentechnologie; Etwicklung; Umwelt; Zukunftsvisionen

Hrčak ID: 141655

URI
https://hrcak.srce.hr/141655

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 523 *