hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

Persönlichkeitsmerkmale und psychologische Grundbedürfnisse als Prädiktoren für die Zufriedenheit mit dem Leben: Ergebnisse von Online-Umfragen

Denis Bratko
Jasminka Sabol

Puni tekst: hrvatski, pdf (184 KB) str. 693-711 preuzimanja: 2.373* citiraj
APA 6th Edition
Bratko, D. i Sabol, J. (2006). OSOBINE LIČNOSTI I OSNOVNE PSIHOLOŠKE POTREBE KAO PREDIKTORI ZADOVOLJSTVA ŽIVOTOM: REZULTATI ON-LINE ISTRAŽIVANJA. Društvena istraživanja, 15 (4-5 (84-85)), 693-711. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/10873
MLA 8th Edition
Bratko, Denis i Jasminka Sabol. "OSOBINE LIČNOSTI I OSNOVNE PSIHOLOŠKE POTREBE KAO PREDIKTORI ZADOVOLJSTVA ŽIVOTOM: REZULTATI ON-LINE ISTRAŽIVANJA." Društvena istraživanja, vol. 15, br. 4-5 (84-85), 2006, str. 693-711. https://hrcak.srce.hr/10873. Citirano 17.06.2019.
Chicago 17th Edition
Bratko, Denis i Jasminka Sabol. "OSOBINE LIČNOSTI I OSNOVNE PSIHOLOŠKE POTREBE KAO PREDIKTORI ZADOVOLJSTVA ŽIVOTOM: REZULTATI ON-LINE ISTRAŽIVANJA." Društvena istraživanja 15, br. 4-5 (84-85) (2006): 693-711. https://hrcak.srce.hr/10873
Harvard
Bratko, D., i Sabol, J. (2006). 'OSOBINE LIČNOSTI I OSNOVNE PSIHOLOŠKE POTREBE KAO PREDIKTORI ZADOVOLJSTVA ŽIVOTOM: REZULTATI ON-LINE ISTRAŽIVANJA', Društvena istraživanja, 15(4-5 (84-85)), str. 693-711. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/10873 (Datum pristupa: 17.06.2019.)
Vancouver
Bratko D, Sabol J. OSOBINE LIČNOSTI I OSNOVNE PSIHOLOŠKE POTREBE KAO PREDIKTORI ZADOVOLJSTVA ŽIVOTOM: REZULTATI ON-LINE ISTRAŽIVANJA. Društvena istraživanja [Internet]. 2006 [pristupljeno 17.06.2019.];15(4-5 (84-85)):693-711. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/10873
IEEE
D. Bratko i J. Sabol, "OSOBINE LIČNOSTI I OSNOVNE PSIHOLOŠKE POTREBE KAO PREDIKTORI ZADOVOLJSTVA ŽIVOTOM: REZULTATI ON-LINE ISTRAŽIVANJA", Društvena istraživanja, vol.15, br. 4-5 (84-85), str. 693-711, 2006. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/10873. [Citirano: 17.06.2019.]

Sažetak
Diese Arbeit möchte anhand eines Vergleichs zweier
theoretischer Modelle, die den Faktor der Zufriedenheit mit
dem eigenen Leben erläutern, zum Verständnis dieses
Phänomens beitragen. Das Model von Costa und McCrae
(Costa, McCrae, 1980; McCrae, Costa, 1991) betont die
Bedeutung von Extraversion und Neurotizismus bzw. von
Verträglichkeit und Gewissenhaftigkeit für das Verständnis
der individuellen Unterschiede in der Zufriedenheit mit dem
eigenen Leben. Demgegenüber betont die Theorie der
Selbstbestimmung (Ryan und Deci, 2000), dass es für die
Zufriedenheit mit dem Leben wichtig ist, die eigenen
psychologischen Bedürfnisse zu erfüllen, und zwar durch die
langfristig akkumulierte und täglich sich wiederholende
Erfahrung von Autonomie, Kompetenz und dem Gefühl der
Verbundenheit mit der Umwelt. Zum Teil bestätigen die
Resultate bereits vorliegende Untersuchungen und Modelle
zu Faktoren, die die Zufriedenheit mit dem Leben beeinflussen
und die einem Vergleich unterzogen wurden:
Extraversion, Neurotizismus und Gewissenhaftigkeit sind
bedeutende Prädiktoren für die Zufriedenheit mit dem
eigenen Leben, wobei Extraversion und Gewissenhaftigkeit
positive Prädiktoren sind, Neurotizismus jedoch ein negativer
Prädiktor. Die Befriedigung psychologischer Grundbedürfnisse
ist ein starker positiver Prädiktor für die Zufriedenheit
mit dem eigenen Leben. Der Vergleich zwischen den
genannten Modellen verweist darauf, dass die Befriedigung
der psychologischen Bedürfnisse nach Autonomie,
Kompetenz und Verbundenheit mit der Umwelt stärkere
Prädiktoren sind als Persönlichkeitsmerkmale. Bei der Einschätzung der Zufriedenheit mit dem eigenen Leben
haben Persönlichkeitsmerkmale keine zusätzliche prädiktive
Gültigkeit. Andersherum betrachtet haben aber
psychologische Grundbedürfnisse im Hinblick auf
Persönlichkeitsmerkmale eine zusätzliche prädiktive
Gültigkeit.

Ključne riječi
Persönlichkeit; Fünf-Faktoren-Modell; psychologische Grundbedürfnisse; Zufriedenheit mit dem eigenen Leben

Hrčak ID: 10873

URI
https://hrcak.srce.hr/10873

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 6.200 *