hrcak mascot   Srce   HID

Pregledni rad

Soziale und juristische Aspekte der Aussetzung von Findelkindern

Nenad HLAČA ; Pravni fakultet, Rijeka

Puni tekst: hrvatski, pdf (214 KB) str. 799-821 preuzimanja: 616* citiraj
APA 6th Edition
HLAČA, N. (2008). DRUŠTVENI I PRAVNI ASPEKTI NAPUŠTANJA NOVOROĐENČETA. Društvena istraživanja, 17 (4-5 (96-97)), 799-821. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/29460
MLA 8th Edition
HLAČA, Nenad. "DRUŠTVENI I PRAVNI ASPEKTI NAPUŠTANJA NOVOROĐENČETA." Društvena istraživanja, vol. 17, br. 4-5 (96-97), 2008, str. 799-821. https://hrcak.srce.hr/29460. Citirano 16.10.2019.
Chicago 17th Edition
HLAČA, Nenad. "DRUŠTVENI I PRAVNI ASPEKTI NAPUŠTANJA NOVOROĐENČETA." Društvena istraživanja 17, br. 4-5 (96-97) (2008): 799-821. https://hrcak.srce.hr/29460
Harvard
HLAČA, N. (2008). 'DRUŠTVENI I PRAVNI ASPEKTI NAPUŠTANJA NOVOROĐENČETA', Društvena istraživanja, 17(4-5 (96-97)), str. 799-821. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/29460 (Datum pristupa: 16.10.2019.)
Vancouver
HLAČA N. DRUŠTVENI I PRAVNI ASPEKTI NAPUŠTANJA NOVOROĐENČETA. Društvena istraživanja [Internet]. 2008 [pristupljeno 16.10.2019.];17(4-5 (96-97)):799-821. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/29460
IEEE
N. HLAČA, "DRUŠTVENI I PRAVNI ASPEKTI NAPUŠTANJA NOVOROĐENČETA", Društvena istraživanja, vol.17, br. 4-5 (96-97), str. 799-821, 2008. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/29460. [Citirano: 16.10.2019.]

Sažetak
In diesem Artikel wird das Phänomen der Kindsaussetzung
unter historischen und komparativ-juristischen
Gesichtspunkten untersucht. Der Verfasser analysiert
verschiedene Lösungen aus dem Bereich der positiven
Gesetzgebung und Jurisdiktion, anhand deren sich der Status
von Findelkindern in der Gesellschaft offenbart. Er kommt zu
dem Schluss, dass Moral, Religion und Brauchtum im Laufe
der Geschichte wünschenswerte politische Zielsetzungen
hervorgebracht haben, die eine Stärkung des Rechtsstatus
männlicher Findelkinder sowie eine von der Gesellschaft
getragene Fürsorge befürworten. Als akzeptabel und dem
zivilisatorischen Augenblick entsprechend bewertet die
Mehrzahl der UN-Mitgliedstaaten die stilisierte Formulierung
nach Artikel 7 der UN-Kinderrechtskonvention aus dem Jahr
1989, der gemäß das Recht des Kindes zu wissen, wer seine
Eltern sind, relativiert und vom Rang der absoluten
Kinderrechte ausgenommen wird. Fehlende mütterliche Liebe
und Fürsorge, von der ein von der Mutter verlassenes Kind
betroffen ist, wird im zeitgenössischen Sozialstaat durch
andere Institutionen des Familienrechts ersetzt, etwa durch
Unterbringung in einer Pflegefamilie oder durch Adoption,
wobei das Recht auf Leben im Mittelpunkt steht, auf dem alle
anderen Menschenrechte beruhen.

Ključne riječi
Findelkind; Adoption; Kinderrechte

Hrčak ID: 29460

URI
https://hrcak.srce.hr/29460

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 1.314 *