hrcak mascot   Srce   HID

Prethodno priopćenje

Politische Dimension der kroatisch- -muslimischen/bosniakischen Beziehungen 1992

Saša MRDULJAŠ   ORCID icon orcid.org/0000-0002-1946-2243 ; Institut društvenih znanosti Ivo Pilar – Centar Split, Split

Puni tekst: hrvatski, pdf (3 MB) str. 847-868 preuzimanja: 529* citiraj
APA 6th Edition
MRDULJAŠ, S. (2008). POLITIČKA DIMENZIJA HRVATSKO-MUSLIMANSKIH/ BOŠNJAČKIH ODNOSA TIJEKOM 1992. GODINE. Društvena istraživanja, 17 (4-5 (96-97)), 847-868. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/29462
MLA 8th Edition
MRDULJAŠ, Saša. "POLITIČKA DIMENZIJA HRVATSKO-MUSLIMANSKIH/ BOŠNJAČKIH ODNOSA TIJEKOM 1992. GODINE." Društvena istraživanja, vol. 17, br. 4-5 (96-97), 2008, str. 847-868. https://hrcak.srce.hr/29462. Citirano 14.10.2019.
Chicago 17th Edition
MRDULJAŠ, Saša. "POLITIČKA DIMENZIJA HRVATSKO-MUSLIMANSKIH/ BOŠNJAČKIH ODNOSA TIJEKOM 1992. GODINE." Društvena istraživanja 17, br. 4-5 (96-97) (2008): 847-868. https://hrcak.srce.hr/29462
Harvard
MRDULJAŠ, S. (2008). 'POLITIČKA DIMENZIJA HRVATSKO-MUSLIMANSKIH/ BOŠNJAČKIH ODNOSA TIJEKOM 1992. GODINE', Društvena istraživanja, 17(4-5 (96-97)), str. 847-868. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/29462 (Datum pristupa: 14.10.2019.)
Vancouver
MRDULJAŠ S. POLITIČKA DIMENZIJA HRVATSKO-MUSLIMANSKIH/ BOŠNJAČKIH ODNOSA TIJEKOM 1992. GODINE. Društvena istraživanja [Internet]. 2008 [pristupljeno 14.10.2019.];17(4-5 (96-97)):847-868. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/29462
IEEE
S. MRDULJAŠ, "POLITIČKA DIMENZIJA HRVATSKO-MUSLIMANSKIH/ BOŠNJAČKIH ODNOSA TIJEKOM 1992. GODINE", Društvena istraživanja, vol.17, br. 4-5 (96-97), str. 847-868, 2008. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/29462. [Citirano: 14.10.2019.]

Sažetak
Mit der internationalen Anerkennung der staatlichen
Unabhängigkeit Bosniens und Herzegowinas und dem Beginn
der massiven militärischen Aggression durch serbische Einheiten
im April 1992 setzt eine neue Epoche in den kroatischmuslimischen/
bosniakischen Beziehungen ein. In dieser Arbeit
beschreibt und analysiert der Verfasser die politische Dimension
dieser Beziehungen im Jahr 1992. Die damalige internationale
Politik gegenüber Bosnien und Herzegowina sowie die Tatsache,
dass das Land der militärischen Übermacht des serbischen
Aggressors ausgeliefert war, hätten – so der Verfasser – in
gewisser Weise den Zusammenschluss der bosnischherzegowinischen
Kroaten und Muslime/Bosniaken im Bereich
ihrer politischen und verteidigungsmilitärischen Anstrengungen
bewirkt. Den Charakter der kroatisch-muslimischen/bosniakischen
Beziehungen beeinträchtigten jedoch noch im selben
Jahr die gegensätzlichen Zielsetzungen der politischen
Führungskräfte der beiden Völker hinsichtlich der inneren
Ordnung Bosniens und Herzegowinas sowie das diesbezügliche
widersprüchliche Verhalten der internationalen Staatengemeinschaft.
Während die kroatischen Volksvertreter für ein komplexes
Bosnien und Herzegowina eintraten, das quasi aus drei nationalen
Territorialeinheiten bestünde, strebten die muslimischen/
bosniakischen Führungskräfte die Transformation des Landes zu
einem unitären, ethnisch nicht dezentralisierten Staatsgebilde an.
Die Unmöglichkeit, diese gegensätzlichen politischen Zukunftsvorstellungen
unter einen Hut zu bringen, macht verständlich,
warum es in der Folge zum Ausbruch von Gefechten zwischen
Kroaten und Muslimen/Bosniaken kam, zumal auch adäquate
Anregungen von Akteuren, denen ein solcher Konflikt gelegen
war, nicht ausblieben.

Ključne riječi
Bosnienkrieg; Beziehungen zwischen bosnisch-herzegowinischen Kroaten und Muslimen/ Bosniaken; internationale Staatengemeinschaft; Serben in Bosnien und Herzegowina

Hrčak ID: 29462

URI
https://hrcak.srce.hr/29462

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 1.194 *