hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

Empirische Gründe der Moralität in subjektiver Ethik des Wladimir S. Solowjew

Slavko PLATZ ; Katolički bogoslovni fakultet u Đakovu Sveučilišta Josipa Jurja Strossmayera u Osijeku, Đakovo, Hrvatska

Puni tekst: hrvatski, pdf (8 MB) str. 613-634 preuzimanja: 538* citiraj
APA 6th Edition
PLATZ, S. (1996). Empirijski temelji moralnosti u subjektivnoj etici Vladimira S. Solovjeva. Bogoslovska smotra, 66 (4), 613-634. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/32274
MLA 8th Edition
PLATZ, Slavko. "Empirijski temelji moralnosti u subjektivnoj etici Vladimira S. Solovjeva." Bogoslovska smotra, vol. 66, br. 4, 1996, str. 613-634. https://hrcak.srce.hr/32274. Citirano 23.07.2021.
Chicago 17th Edition
PLATZ, Slavko. "Empirijski temelji moralnosti u subjektivnoj etici Vladimira S. Solovjeva." Bogoslovska smotra 66, br. 4 (1996): 613-634. https://hrcak.srce.hr/32274
Harvard
PLATZ, S. (1996). 'Empirijski temelji moralnosti u subjektivnoj etici Vladimira S. Solovjeva', Bogoslovska smotra, 66(4), str. 613-634. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/32274 (Datum pristupa: 23.07.2021.)
Vancouver
PLATZ S. Empirijski temelji moralnosti u subjektivnoj etici Vladimira S. Solovjeva. Bogoslovska smotra [Internet]. 1996 [pristupljeno 23.07.2021.];66(4):613-634. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/32274
IEEE
S. PLATZ, "Empirijski temelji moralnosti u subjektivnoj etici Vladimira S. Solovjeva", Bogoslovska smotra, vol.66, br. 4, str. 613-634, 1996. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/32274. [Citirano: 23.07.2021.]

Sažetak
In der russischen religiösen Philosophie der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts war einer von den bedeutendsten Philosophen Wladimir S. Solowjew (1853.-1900.). Er beschäftigte sich mit den humanistischen, kirchlichen und philosophischen Problemen. In seinem kurzen Leben schrieb er mehrere Werke aus gennanten Bereichen. In der Philosophie verfaßte er am Anfang theoretische Philosophie, mit der er integrale Erkenntnis aufzulösen versuchte und sie auch später mit sogennanten Slawofilen weiter entwickelte. In der Ethik versuchte er, sein Grundthema an Gestalten des Idealen für das praktische Leben zu orientieren, das noch auf Religion und Kultur ausgedehnt wurde. Die Quellen der Moralität suchte er im subjektiven, empirischen Bereich: in Schamgefühl, Mitleid und Ehrfurcht. Diese drei Gefühle gestalten die Stellungnahme des Menschen gegenüber der niedrigeren Natur, gegenüber der ihm gleichen und gegenüber dem höheren Wesen. Durch diese drei Beziehungen bemüht sich Solovjev die praktische Vernunft zu entwickeln und die Fülle der Moralität zu verwirklichen. Dieses Ziel ist das Gute.

Ključne riječi
Moral; Erfahrung; Quellen der Moralität; Schamgefühl; Mitleid; Ehrfurcht; Gewissen; praktische Venunft

Hrčak ID: 32274

URI
https://hrcak.srce.hr/32274

[hrvatski]

Posjeta: 868 *