hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

EIN BEITRAG ZUR NACHPRUFUNG DES POTENTIALS FUR DIE ENTWICKLUNG DES SOZIALEN WOHNENS IN KROATIEN

Gojko Bežovan ; Pravni fakultet, Zagreb

Puni tekst: hrvatski, pdf (7 MB) str. 89-103 preuzimanja: 864* citiraj
APA 6th Edition
Bežovan, G. (1994). PRILOG PREISPITIVANJU POTENCIJALA ZA RAZVOJ SOCIJALNOG STANOVANJA U HRVATSKOJ. Društvena istraživanja, 3 (1 (9)), 89-103. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/33069
MLA 8th Edition
Bežovan, Gojko. "PRILOG PREISPITIVANJU POTENCIJALA ZA RAZVOJ SOCIJALNOG STANOVANJA U HRVATSKOJ." Društvena istraživanja, vol. 3, br. 1 (9), 1994, str. 89-103. https://hrcak.srce.hr/33069. Citirano 08.05.2021.
Chicago 17th Edition
Bežovan, Gojko. "PRILOG PREISPITIVANJU POTENCIJALA ZA RAZVOJ SOCIJALNOG STANOVANJA U HRVATSKOJ." Društvena istraživanja 3, br. 1 (9) (1994): 89-103. https://hrcak.srce.hr/33069
Harvard
Bežovan, G. (1994). 'PRILOG PREISPITIVANJU POTENCIJALA ZA RAZVOJ SOCIJALNOG STANOVANJA U HRVATSKOJ', Društvena istraživanja, 3(1 (9)), str. 89-103. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/33069 (Datum pristupa: 08.05.2021.)
Vancouver
Bežovan G. PRILOG PREISPITIVANJU POTENCIJALA ZA RAZVOJ SOCIJALNOG STANOVANJA U HRVATSKOJ. Društvena istraživanja [Internet]. 1994 [pristupljeno 08.05.2021.];3(1 (9)):89-103. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/33069
IEEE
G. Bežovan, "PRILOG PREISPITIVANJU POTENCIJALA ZA RAZVOJ SOCIJALNOG STANOVANJA U HRVATSKOJ", Društvena istraživanja, vol.3, br. 1 (9), str. 89-103, 1994. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/33069. [Citirano: 08.05.2021.]

Sažetak
Die Wohnungspolitik und das Wohnen stellen ein auserst
wichtiges Gebiet der wirtschafllichen, sozialen und politischen
Entwicklung in den nachkommunistichen tanoern dar. Aus der
Erfahrung der entwickelten tander geht hervor, daB die Deckung
des Wohnungsbedarfs nicht ausschlieBlich vom Markt geregelt
werden kann. Eine Einmischung in die Wohnungspolitik ist in den
nachkommunistischen Landern notwendig. Aufgrund der Erfahrung
der entwickelten Lancer bei den Programmen fur das
soziale Wohnen wird im Text eine Typologie der staatlichen
Eingriffe auf dem Wohnungsmarkt gegeben. Dabei werden
Wohnungsprobleme und die mit derwirtschafllichen, sozialen und
politischen Entwicklung von Kroatien verbundenen Fragen
analysiert. Das Potential fur die Entwicklung des sozialen
Wohnens in Kroatien (Eingriff des Staates auf dem WOhnungsmarkt)
wird im Zusammen hang mit den aktuellen wirschafllichen,
sozialen und politischen Zustandsn hier zulande analysiert. Das
Ergebnis dieser Analyse sind Hindernisse und Einschrankungen
tur die Entwicklung des sozialen Wohnens in Kroatien. Die
durchgefUhrte Analyse weist auf eine bescheidene M6glichkeit fUr
die Entwicklung des sozialen Wohnens in Kroatien hin, und der
staatliche Eingriff auf dem Wohnungsmarkt wird unzulanqllch und
wirksam sein. Anstatt auf dem Gebiet der Privatisierung der
Wohnungen und der 'Europalslerunq" der Wohnungspolitik einzugreifen,
wobei der Staat Enabler ist, will er Provider sein, wobei er
am Konzept des klassischen Etatismus fest halt.

Hrčak ID: 33069

URI
https://hrcak.srce.hr/33069

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 1.305 *