hrcak mascot   Srce   HID

Stručni rad

Kanzlei der Kirche der Heiligen Jungfrau Maria – der Königin des Heiligen Kosenkranzes in Remetinec − Konservierungs- / restaurierungsstudie

Velimir Ivezić ; Srednja strukovna škola, Varaždin, Hrvatska

Puni tekst: hrvatski, pdf (601 KB) str. 105-128 preuzimanja: 747* citiraj
APA 6th Edition
Ivezić, V. (2009). Propovjedaonica crkve Blažene Djevice Marije - Kraljice sv. Krunice u Remetincu − Konzervatorsko-restauratorska studija. Radovi Zavoda za znanstveni rad Varaždin, (20), 105-128. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/48919
MLA 8th Edition
Ivezić, Velimir. "Propovjedaonica crkve Blažene Djevice Marije - Kraljice sv. Krunice u Remetincu − Konzervatorsko-restauratorska studija." Radovi Zavoda za znanstveni rad Varaždin, vol. , br. 20, 2009, str. 105-128. https://hrcak.srce.hr/48919. Citirano 14.12.2019.
Chicago 17th Edition
Ivezić, Velimir. "Propovjedaonica crkve Blažene Djevice Marije - Kraljice sv. Krunice u Remetincu − Konzervatorsko-restauratorska studija." Radovi Zavoda za znanstveni rad Varaždin , br. 20 (2009): 105-128. https://hrcak.srce.hr/48919
Harvard
Ivezić, V. (2009). 'Propovjedaonica crkve Blažene Djevice Marije - Kraljice sv. Krunice u Remetincu − Konzervatorsko-restauratorska studija', Radovi Zavoda za znanstveni rad Varaždin, (20), str. 105-128. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/48919 (Datum pristupa: 14.12.2019.)
Vancouver
Ivezić V. Propovjedaonica crkve Blažene Djevice Marije - Kraljice sv. Krunice u Remetincu − Konzervatorsko-restauratorska studija. Radovi Zavoda za znanstveni rad Varaždin [Internet]. 2009 [pristupljeno 14.12.2019.];(20):105-128. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/48919
IEEE
V. Ivezić, "Propovjedaonica crkve Blažene Djevice Marije - Kraljice sv. Krunice u Remetincu − Konzervatorsko-restauratorska studija", Radovi Zavoda za znanstveni rad Varaždin, vol., br. 20, str. 105-128, 2009. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/48919. [Citirano: 14.12.2019.]

Sažetak
Die Kanzlei wurde im Jahre 1710 als Spende vom Oberst Pavao Patačić von Zajezda in die Kirche eingebaut. Sie zählt zu den Kanzleien von höchstem künstlerischem Wert ihrer Zeit, sowohl wegen der Gesichtstypologie und Behandlung der Draperie der im lebendigen und beweglichen im Kontrapost dargestellten Skulpturen als auch wegen der Bearbeitung der prächtigen Ornamentik der Akanthusblätter und Blumen – und Früchtegirlanden. Nach dem Vergleich der typologischen Verwandten sind die Aktivitäten der vorzüglichen Paulinermeister des 18. Jahrhunderts auch an der Kanzlei der ehemaligen Franziskanerkirche in Remetinec nicht auszuschließen. Der höchste Teil des Baldachins stammt aus 1953 und nach Schätzung der Proportionen ist er um etwa 10 cm zu breit und zu hoch. Typologische Verwandte und stilistische Beziehungen (Paralelen) sind bei der Plastik des barocken Holzschnittes der etwas jüngeren Kanzlei in Pauliner Olimje zu finden, genauso wie bei anderem Kircheninventar des nordwestlichen Kroatiens. Komparative Untersuchungen der ursprünglichen Polychromie haben auf die Tatsache hingewiesen, dass Girlandenschmuck die Berührungspunkte mit Girlanden auf dem Altar des Heiligen Antonius von Padua in der Kirche in Remetinec haben, und sie erinnern sehr an ein ähnliches Motiv der auf dem konkaven Boden gemalten Girlanden der Franziskaner, ebenso schwarzen, Kanzlei in Varaždin. Bezüglich dieser Tatsache und der anderen Ähnlichkeiten (muschelformige Verzierungen in den Nischen, Imitationen des Ebenholzes und Angleichen der Polychromie mit den Altären) ist offensichtlich, dass die Kanzlei nach manchen typologischen Merkmalen auch mit der früher nach dem Konzept des Manirismus gestalteten Kanzlei der Franziskanerkirche in Varaždin verwandt ist. Das haben die aktuellen Untersuchungen und Konservierungsund Restaurierungsarbeiten an beiden Kanzleien auch bestätigt.

Ključne riječi
Remetinec; Kanzel; Paulines; Konservierung und Restaurierungsstudie

Hrčak ID: 48919

URI
https://hrcak.srce.hr/48919

[hrvatski]

Posjeta: 1.222 *