hrcak mascot   Srce   HID

Ostalo

Warum sind mehrere Individuen derselben Natur möglich?

Rudolf Brajčić ; Filozofsko-teološki institut Družbe Isusove u Zagrebu, Zagreb, Hrvatska

Puni tekst: hrvatski, pdf (98 KB) str. 39-43 preuzimanja: 291* citiraj
APA 6th Edition
Brajčić, R. (1982). Zašto je moguće više pojedinki s istom naravi?. Obnovljeni Život, 37. (1.-2.), 39-43. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/54782
MLA 8th Edition
Brajčić, Rudolf. "Zašto je moguće više pojedinki s istom naravi?." Obnovljeni Život, vol. 37., br. 1.-2., 1982, str. 39-43. https://hrcak.srce.hr/54782. Citirano 26.09.2021.
Chicago 17th Edition
Brajčić, Rudolf. "Zašto je moguće više pojedinki s istom naravi?." Obnovljeni Život 37., br. 1.-2. (1982): 39-43. https://hrcak.srce.hr/54782
Harvard
Brajčić, R. (1982). 'Zašto je moguće više pojedinki s istom naravi?', Obnovljeni Život, 37.(1.-2.), str. 39-43. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/54782 (Datum pristupa: 26.09.2021.)
Vancouver
Brajčić R. Zašto je moguće više pojedinki s istom naravi?. Obnovljeni Život [Internet]. 1982 [pristupljeno 26.09.2021.];37.(1.-2.):39-43. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/54782
IEEE
R. Brajčić, "Zašto je moguće više pojedinki s istom naravi?", Obnovljeni Život, vol.37., br. 1.-2., str. 39-43, 1982. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/54782. [Citirano: 26.09.2021.]

Sažetak
Warum sind mehrere Individuen derselben Natur möglich? Den Grund der Multiplikabilität der einen Natur sehen die Thomisten in der Materie, die als substanzielles Prinzip materieller Wesen quantitativ bestimmt ist (quantitate signata). Solche Materie lässt sich endlos vervielfältigen. Nach der scotistischen Lehre ist das Einzelne ein realer Modus von der Natur verschieden. Diese Modi lassen sich auch vervielfältigen. Suarez sieht endlich die Individualität in der Natur selbst enthalten. Daraus würde sich ergeben, dass der Begriff der (verwirklichten) Natur die Verschiedenheit der Subjekte d. h. ihre Vielheit in sich enthält.
Dem Verfasser des Artikels zufolge ist die Individualität im absoluten Naturbegriff nicht als Element seines absoluten Gehaltes enthalten. Die Individualität ist jedoch für die geschaffene Natur so etwas wie ihre Eigenschaft (proprium), die durch die in Beziehung Setzung der Natur zu ihren möglichen Subjekten gewonnen wird, genauso wie man zum Begriff der »kürzesten« Linie durch das Vergleichen der geraden Linie mit anderen Linien zwischen zwei Punkten kommt. Den Grund der Multiplikabilität in der geschaffenen Natur soll man also in der Natur selbst sehen, nicht aber in ihrem absoluten Gehalt sondern in ihrer Möglichkeit, in verschiedenen Subjekten auf Grund ihrer selbst und ihres absoluten Gehaltes sich zu verwirklichen.

Hrčak ID: 54782

URI
https://hrcak.srce.hr/54782

[hrvatski]

Posjeta: 546 *