Skoči na glavni sadržaj

Pregledni rad

Erzdiözesanes Pastoralinstitut in Zagreb

Tomislav Markić orcid id orcid.org/0000-0002-9916-0738 ; Nadbiskupijski pastoralni institut, Kaptol 29a, Zagreb


Puni tekst: hrvatski pdf 797 Kb

str. 354-361

preuzimanja: 165

citiraj


Sažetak

Der Anlass für diesen Artikel ist der erste Jahrestag der Arbeit des Erzdiözesanen Pastoralinstituts, das vom Zagreber Erzbischof Kardinal Josip Bozanić am 3. Oktober 2007 gegründet und am 6. November 2007 feierlich eröffnet wurde. Es wurden drei Hauptbereiche des Wirkens des Instituts dargestellt und zwar: die Formation der kirchlichen Amtsträger und Mitarbeiter, in die unter anderen die Fortbildung des jungen Klerus, das Pastoraljahr für die Diakonen, die Ausbildung der ständigen Diakonen sowie die Begleitung der Laientheologen, die sich für einen kirchlichen Dienst vorbereiten, gehören, dann die Familienproblematik und schließlich der Dialog mit der gegenwärtigen Welt.
Im Artikel wurde betont, dass das Institut als eine der Früchte der erzdiözesanen Beratung in der Vorbereitung der Zweiten Zagreber Diözesansynode betrachtet werden kann. Das Institut hat die Durchführung einiger bestehenden erzdiözesanen Programme übernommen, einige wurden im letzten Pastoraljahr begonnen und es wird erwartet, dass noch viele andere Programme aus den genannten Bereichen geplant und durchgeführt werden. Der Artikel beschließt mit der Behauptung, dass das Institut, das ein Instrument der synodalen Erneuerung der Erzdiözese sein will, durch die Teilnahme vieler an den zahlreichen Veranstaltungen, die in ihm stattfinden, schon jetzt eine bedeutsame Rolle in der Ortskirche und der Gesellschaft spielt, welche mit der Zeit noch stärker und wichtiger wird.

Ključne riječi

Erzdiözesanes Pastoralinstitut in Zagreb, Zweite Zagreber Erzdiözesansynode, Formation kirchlicher Amtsträger und Mitarbeiter, Animatoren, Familie, Dialog mit der gegenwärtigen Welt

Hrčak ID:

113147

URI

https://hrcak.srce.hr/113147

Podaci na drugim jezicima: hrvatski engleski

Posjeta: 526 *