Skoči na glavni sadržaj

Izvorni znanstveni članak

Terrakotten der Spätbronzezeit und der älteren Eisenzeit aus Sotin

Mato Ilkić orcid id orcid.org/0000-0001-6748-639X


Puni tekst: hrvatski pdf 1.102 Kb

str. 53-66

preuzimanja: 994

citiraj

Puni tekst: njemački pdf 1.102 Kb

str. 53-66

preuzimanja: 471

citiraj


Sažetak

Im Gebiet von Sotin, einer unerforschten vielschichtigen archäologischen Fundstätte in der Gespanschaft von Vukovar-Sirmien, wurden bei Feldbegehungen 32 Terrakotten aus der Spätbronzezeit und der älteren Eisenzeit gefunden. Es handelt sich um unabhängige Plastiken, die meist Bovidae darstellen. Einige Exemplare zeigen auch Pferde- oder Vogelgestalt. Ein Beinfragment gehörte wahrscheinlich zu einer anthropomorphen Figurine. Diese archäologischen Bestände stammen von einer riesigen Siedlung aus der Spätbronzezeit und der älteren Eisenzeit, sowie aus dem Donaugebiet, mit dem die Siedlung in Verbindung stand. Die Terrakotten wurden wahrscheinlich in den Wohnstätten zu Kultzwecken verwendet, und zwar als Weihegaben. An anderen Fundorten der Dalj-Kulturgruppe, aber auch der benachbarten Bosut-Kulturgruppe sind ähnliche Funde äußerst selten oder fehlen ganz. Aufgrund der zahlreichen Terrakottafunde aus der Spätbronzezeit und der älteren Eisenzeit nimmt Sotin eine herausragende Stellung ein. Auf jeden Fall handelt es sich um eine der bedeutendsten Fundstätten aus der ersten Hälfte des letzten Jahrtausends v. Chr. im kroatischen Donauraum.

Ključne riječi

Sotin, der kroatische Donauraum, Dalj-Kulturgruppe, Spätbronzezeit, ältere Eisenzeit, Terrakotten, Bovidae, Equidae, Vögel, Kultsymbolik

Hrčak ID:

12006

URI

https://hrcak.srce.hr/12006

Podaci na drugim jezicima: hrvatski

Posjeta: 2.394 *