Skoči na glavni sadržaj

Izvorni znanstveni članak

Taufe und Tauferneuerung in der Adventgemeinde - theologische und historische Aspekte

Frank M. Hasel ; Seminar Schloss Bogenhofen, Osterreich


Puni tekst: hrvatski pdf 221 Kb

str. 3-32

preuzimanja: 1.622

citiraj


Sažetak

Die Taufe ist in allen christlichen Kirchen ein bedeutender religiöser Ritus. Siebenten-Tags-Adventisten (im Weiteren STA) erkennen an, dass ,,der Ritus der Taufe durch alle Jahrhunderte hindurch der vorherrschende Eintrittsmodus in die christliche Kirche war.“1 Die Gemeinschaft der STA bestätigt die Bedeutung dieser Zeremonie, wenn es im Gemeindehandbuch/Gemeindeordnung heißt, dass ,,nach dem Neuen Testament ... der Mensch durch die Taufe in die Gemeinde aufgenommen“ wird. In diesem Kapitel geht es um die Frage, warum die STA einem Menschen gestatten, sich ein zweites Mal taufen zu lassen. Sollte jemand ,,wiedergetauft “ werden, wenn er bereits getauft ist? Sollte jemand seine Taufe erneuern angesichts eines neuen, tieferen, noch authentischeren Erweises seines Glaubens? Um diesen umstrittenen Sachverhalt besser zu verstehen, werden wir untersuchen, wie Adventisten diese Fragen verstanden und auf sie reagiert haben.

Ključne riječi

baptism, baptism by immersion, adventist church, religious ordinance, God’s covenant

Hrčak ID:

140783

URI

https://hrcak.srce.hr/140783

Podaci na drugim jezicima: hrvatski

Posjeta: 2.091 *