Skoči na glavni sadržaj

Prethodno priopćenje

Verbraucherkultur in Kroatien und Europa (consumerism)

John FOX


Puni tekst: engleski pdf 509 Kb

str. 623-633

preuzimanja: 903

citiraj


Sažetak

In den Europäischen Abkommen mit mittel- und
osteuropäischen Ländern (denen sich Kroatien erst
anschließen muß) hat sich die Europäische Gemeinschaft
dazu verpflichtet, die Integration dieser Staaten in die EU zu
unterstützen. Die wirtschaftliche Entwicklung dieser Länder
von zentralistischen Planwirtschaften zu Marktwirtschaften ist
für die Verwirklichung der erwähnten Integrationen äußerst
wichtig. Ein Spezifikum des Wandlungsprozesses ist die
Erscheinung der gesamteuropäischen Verbraucherkultur, die
– so der Vorschlag des Verfassers dieser Arbeit – anhand von
Fernsehwerbespots beschrieben werden kann. Die
vergleichende Analyse von Fernsehwerbespots, die über
einen Zeitraum von sechs Jahren in Kroatien, Slowenien und
den EG-Ländern zu sehen waren, bestätigt die Annäherung
Kroatiens und Sloweniens an die gesamteuropäische
Verbraucherkultur. Im Jahre 1998 gab es in dieser Hinsicht
keine statistisch relevanten Unterschiede zwischen den
beiden genannten Staaten. Die Ergebnisse verweisen auf die
Notwendigkeit, die Beziehungen zwischen der EU und
Kroatien zu vertiefen: die EU muß ihre Verpflichtung,
"Chancen zu bieten, statt Einschränkungen aufzuerlegen",
wahren und ein Interesse bekunden, das die
Globalisierungsprozesse übersteigt.

Ključne riječi

Hrčak ID:

20341

URI

https://hrcak.srce.hr/20341

Podaci na drugim jezicima: hrvatski engleski

Posjeta: 1.979 *