Skoči na glavni sadržaj

Izvorni znanstveni članak

Physikalische Chemie univarianter fluider Systeme IV. Ober den Dampfdruck im kritischen Punkte

T. Pinter ; Jnstitut fur angewandte Chemie der Medizinischen Fakultat, Zagreb, Kroatien


Puni tekst: njemački pdf 9.331 Kb

str. 195-203

preuzimanja: 31

citiraj


Sažetak

Die Gleichung ersten Grades p (v-b) =RT kann auch auf den idealen Gaszustand angewendet werden. In diesem Falle konnen wir die idealen Gase als diejenigen Stoffe definieren, welche den kritischen Punkt beim apsoluten Nullpunkt haben. Den Dampfdrruck misst man mit dem thermischen Druck der koexistierenden dampfformigen Phase. Ist dieser Druck kleiner als der Dampfdruck, verschwindet die flussige Phase; islt er grosser, so verschwindet die dampfformige Phase. Diese Festsetzung auf den kritischen Punkt angewendet hat notwendig die Auffassung zur Folge, dass im kritischen Punkt der Dampfdruck gegen die Unendlichkeit tendiert.

Ključne riječi

Hrčak ID:

249484

URI

https://hrcak.srce.hr/249484

Posjeta: 92 *